Der Unternehmensberater und notorische Frauenheld Robert Breuer kommt durch einen skurrilen Vorfall zu der Erkenntnis, ein Kind in die Welt setzen zu müssen - aber ohne die dazugehörige Mutter. Er will das gleiche Recht wie jede alleinerziehende Frau. Doch so einfach, wie er sich das vorgestellt hat, geht es nicht. Seine früheren Freundinnen schlagen ihm entweder die Tür vor der Nase zu oder benutzen Roberts Schwäche zur persönlichen Rache. Als er sich in eine junge alleinerziehende Frau verliebt, wirft das seine Pläne über den Haufen...

TV-Regisseur Regisseur Uwe Janson ("Die Geiseln von Costa Rica") inszenierte die gelungene Liebeskomödie mit sympathischen Darstellern, allen voran Heino Ferch, der sich hier einmal mehr als exzellenter Schauspieler beweist.