Sonntagmorgen in einem Mietshaus. "Ich liebe dich", sagt Moritz zu Chanel, "und solange ich nicht das Gegenteil sage, bleibt das auch so." Musik und andere Geräusche der Lebens- und Liebeslust dringen in die darunter liegende Wohnung. Franz hat Erika vor Jahren dasselbe Versprechen gegeben - aber den Moment, das Gegenteil zu sagen, längst verpasst.