Er ist das Weihnachtsgebäck schlechthin: der Christstollen. Diese besondere Köstlichkeit gehört in der Weihnachtszeit zu vielen festlich gedeckten Kaffeetafeln wie der Adventskranz oder die Engelfigur. Bei der Konditorei Heinemann in Düsseldorf wird der süße Klassiker mit feinen Mandeln und Rosinen, echter Bourbon-Vanille, Sommerbutter und Marzipan aus eigener Herstellung zubereitet.

Das Juwel handwerklicher Backkunst hat bereits manche Auszeichnung erhalten. Der Stollengenuss lässt sich dabei ohne Weiteres noch über die Feiertage verlängern, denn in Alufolie gewickelt und bei zehn bis zwölf Grad gelagert, ist der Christstollen sehr gut haltbar. prisma und Heinemann verlosen 100 Ein-Kilo-Christstollen der Konditorei Heinemann.

Einfach bis zum 6. Dezember anrufen und gewinnen: 01379/88 00 60*

Wer nichts gewinnt, erfährt unter www.konditorei-heinemann.de Wissenswertes über den Stollen. Konditormeister Heinz-Richard Heinemann, dem 2019 für seine Verdienste um eine gesunde Ernährung mit natürlich produzierten Lebensmitteln der begehrte Pastry Award verliehen wurde, hat noch eine Empfehlung für die heimische Backstube: Schoko-Brownies mit Haselnüssen. 

Rezept für Schoko-Brownies mit Haselnüssen

Zutaten

Für eine Form von 30x30 cm

  • 80 g gehackteHaselnüsse
  • 330 g Butter
  • 300 g dunkle Kuvertüre oder Edelbitter-Schokolade (70%)
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 15 g Vanillezucker
  • 5 g Salz
  • 100 g Mehl
  • 25 g dunkles Kakaopulver
  • 160 g Sahne

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Haselnüsse in einer Pfanne trocken rösten, dann abkühlen lassen. Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die flüssige Butter dazugeben und gut durchrühren. Zucker, Eier, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen gut durchrühren und ganz leicht aufschlagen. In die Kuvertüre-Butter-Mischung einarbeiten. Mehl und Kakaopulver mischen und sieben, dann mit der Sahne in den Schokoladenteig mengen. Das Ganze kräftig rühren, bis der Teig gut gemischt ist. Zum Schluss die gerösteten Haselnüsse dazugeben. Eine eckige Form (idealerweise 30 x 30 Zentimeter) oder eine runde Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig etwa 2,5 Zentimeter hoch einfüllen und im Ofen (mittlere Schiene) 30 Minuten backen. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und in Happen schneiden.

* 0,50 Euro/Anruf a. d. dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend. Die Sachpreise wurden prisma vom Kooperationspartner unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Keine Barauszahlung der Sachpreise möglich. Rechts- und Postweg sind aus geschlossen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. prisma-Mitarbeiter und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Teilnahmebedingungen auf www.prisma.de/agb – Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Erhebung von Daten erfolgt ausschließlich zur Gewinnerziehung. Informationen zum Datenschutz unter www.prisma.de/datenschutz