Zu seinen Kunden gehörten Prince, Madonna oder Elton John. Aber auch Top-Models wie Claudia Schiffer oder Naomi Campbell schätzten den exzentrischen Stil von Designer Gianni Versace – Gründer des gleichnamigen Modeunternehmens und berühmt geworden durch die Kombination von knallbunten Farben mit Motiven aus der griechischen Mythologie.

20 Jahre nach seinem Tod startet Ende Januar die Ausstellung "Gianni Versace Retrospective" in Berlin, für die Sammler und Kunden aus aller Welt ihre Kleidungsstücke, Einrichtungsgegenstände und Accessoires zur Verfügung gestellt haben. Tickets kosten 14 Euro, Jugendliche bis 19 Jahre und Studenten zahlen 11 Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Was: "Gianni Versace Retrospective"

Wann: 30. Januar bis 14. April, 10–19 Uhr (Sa. und So. 10–21 Uhr)

Wo: Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3, 10117 Berlin