Das nächste Kapitel ist immer das beste! In der US-Komödie "Book Club – Das Beste kommt noch" stimmt von den harmonischen Bildern bis zur Musik einfach alles, allen voran natürlich das Star-Ensemble an Oscar-Preisträgerinnen: Vivian (Jane Fonda), Diane (Diane Keaton), Carol (Mary Steenburgen) und Sharon (Candice Bergen) bilden ein hochsympathisches wie kontrastreiches Quartett jenseits der sechzig, das sich bereits sein halbes Leben kennt und schätzt.

In ihrem Buchclub treffen sich die vier besten Freundinnen, um bei jeder Menge Wein über Gott und die Welt zu reden – nur um Männer geht es dabei zumeist nicht (mehr). Das ändert sich jedoch schlagartig, als Vivian ihren Freundinnen das Buch vorstellt, das sie gerade liest: Die anregende Lektüre des Sadomaso-Bestsellers "Fifty Shades of Grey" von E. L. James stellt das (Liebes-)Leben der vier Damen schneller, als ihnen lieb ist, amüsant auf den Kopf. Während Vivian einen verflossenen Liebhaber für sich reaktiviert, erkundet die angesehene Richterin Sharon die Spielregeln der Online-Partnerbörsen. Diane wird von ihren erwachsenen Töchtern bevormundet, während sich Carol nichts mehr wünscht, als wieder mit ihrem Ehemann intim zu werden ...

Eine erfrischend-charmante Komödie, in der die vermeintlichen Seniorinnen ihr Liebesleben aufflammen lassen und dabei wirklich kein Fettnäpfchen auslassen.

Titel: Book Club – Das Beste kommt noch
Kinostart: Donnerstag, 13.9.
Regie: Bill Holderman
Darsteller: Jane Fonda, Diane Keaton, Mary Steenburgen, Candice Bergen
FSK: ab 0 Jahren