Karibische Rhythmen, leidenschaftlicher Gesang, temperamentvoller Tanz und eine wohlbekannte Geschichte in neuer Interpretation: Die meistgespielte Oper der Welt kommt Ende August als erstes kubanisches Musical nach Leipzig und Berlin: Carmen la Cubana. Wo sonst ein klassisches Orchester spielt, verleiht das Musical mit seiner 14-köpfigen Latin-Big-Band den vertrauten Melodien von Georges Bizet ein neues, faszinierenderes Flair – und entführt die Zuschauer in das lebendige Treiben von Havanna, wo sich zwischen Sommerglut und Revolution die unheilvolle Liebe zwischen dem jungen Soldaten José und Carmen entspinnt. Tickets sind unter www.carmen-la-cubana.de erhältlich.

  • Was: "Carmen la Cubana"
  • Wann: 21. bis 26.8. in Leipzig, 2. bis 14.10. in Berlin
  • Wo: Opernhaus, Augustusplatz 12, 04109 Leipzig/Admirals-palast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin

"Internationaler Straßenmalwettbewerb Geldern"

Zu Füßen liegt die Kunst den Betrachtern am 25. und 26. August in Geldern. Beim 40. Internationalen Straßenmalwettbewerb in der Stadt am Niederrhein messen sich mehr als 500 Künstler in kreativer Innenstadtgestaltung. Nicht nur die Kreativen der sogenannten Meisterklasse verwandeln Markt und Fußgänger-zone in eine große Open-Air-Galerie, auch weitere Erwachsene, Kinder und Jugendliche stellen sich am Sonntag einer Jury. Und auch das Publikum bestimmt die Sieger mit, indem es die beliebtesten Kreidebilder wählt. Einem Wettbewerb stellen sich auch zahlreiche Straßenmusikanten und -theater, die für das Wochenende anreisen. An beiden Abenden laden außerdem Straßenkünstler und Bands zum Musikfestival auf dem Markt.

  • Wann: 25. und 26.8., 8 bis 22 Uhr
  • Wo: Markt und Fußgängerzone, Issumer Straße, 47608 Geldern

"Shakespeare im Park"

Die Bremer Shakespeare Company feiert den Sommer mit einem Theaterfestival unter freiem Himmel. Bei "Shakespeare im Park" verlegt das Ensemble seine Spielstätte vom 22. bis 26. August nach draußen und spielt im Bürgerpark beliebte Inszenierungen aus ihrem Repertoire. Umgeben von Bäumen und idyllischen Wasserläufen können die Schauspielfans in diesem Jahr "Call me, Bob Dylan ... please!", "Shakespeare durch die Blume", "Maria Stuart", "Der Sturm" und "Ein Sommernachtstraum" genießen. Am Tag der Aufführung von "Der Sturm" können die Besucher zwei Stunden vor Beginn des Stücks auf dem Areal picknicken. Karten kosten an allen Tagen 22 Euro, ermäßigt 14 Euro.

  • Wann: 22. bis 26.8., jeweils 18 oder 20 Uhr
  • Wo: Melcherswiese im Bürgerpark, zwischen Parkallee und Am Weidedamm, 28209 Bremen

"Mainzer Weinmarkt"

Am letzten Wochenende im August und ersten Wochenende im September verwandelt sich der Mainzer Stadtpark in ein Meer aus Weinständen und Schaubuden. Der Mainzer Weinmarkt lädt zum Flanieren, Probieren und Erleben ein. Rund hundert Win-zer und Aussteller aus Rheinhessen präsentieren ihre Produkte. Das Weindorf der "Great Wine Capital Gemeinschaft", eines Netzwerks von zehn Großstädten aus der ganzen Welt, offeriert internationale Weine. Für die Kleinen wird ein Unterhaltungs-programm geboten. Das Sektfest und der Künstlermarkt mit rund 80 Kreativen, die Holzarbeiten, Aquarelle, Goldschmiedekunst, Glasherstellung und Seidenmalerei zeigen, finden Platz im einmaligen Ambiente des romantischen Rosengartens.

  • Wann: 23. bis 26. und 30. August bis 2. September
  • Wo: Stadtpark und Rosengarten, 55116 Mainz