prisma stellt drei Radiosendungen vor, die Sie sich anhören sollten.

Alle Jahre wieder

Am 24. Dezember gilt für viele das Motto: "Alle Jahre wieder." Weihnachtstraditionen sind auch ein Thema der Radiosendung "Nichts gegen Weihnachten – im Gegenteil". Bettina Winkler und Gerwig Epkes präsentieren auf SWR2 mit Musik, Gesprächen, Erzählungen und Gedichten eine authentische Unterhaltung fürs Fest. Ihr Versprechen: Das Programm ist für Weihnachtsfest-Liebhaber und -Skeptiker gleichermaßen geeignet.

24. Dezember • 21.03 Uhr • SWR2

Musiktheater der Zukunft

Zwischen dem Brandenburger Tor und Checkpoint Charlie liegt die Komische Oper Berlin. Das kleinste der drei Berliner Opernhäuser steht für ein zukunftsweisendes, mitunter auch avantgardistisches Musiktheater. Seit der ersten Vorstellung am 23. Dezember 1947 unter Gründungsintendant Walter Felsenstein produziert die Komische Oper ein "Realistisches Musiktheater" voller Glaubwürdigkeit und Authentizität. Das Musikfeuilleton von Eva Blaskewitz feiert den 70. Geburtstag des kleinen Opernhauses mit einer eigenen Sendung.

26. Dezember • 22 Uhr • DLF Kultur

Im Rausch der Klänge

Der Weihnachtslieder überdrüssig? Vom Pop-Einerlei der Servicewellen genervt? Mischa Kreiskott schafft mit "NDR Kultur Neo" wirkungsvoll Abhilfe. Mit seiner handverlesenen Reise durch die grenzenlose Musikwelt sorgt er für ein "Reset der Ohren". In den letzten Stunden des Tages gibt es im Rausch der Klänge einen ruhigen, dennoch abwechslungsreichen, mitunter auch herausfordernden Musikmix abseits des Mainstreams: Anspruchsvolle Klassik trifft auf "Neo Classical", Weltmusik auf Pop und Singer-Songwriter, Jazz auf elektronische Musik.

27. Dezember • 22.35 Uhr • NDR Kultur