Das Internationale Dixieland Festival erobert vom 19. bis 26. Mai die Bühnen und Straßen Dresdens. Seit 1971 lockt dieses Jazz-Event jährlich bis zu 350 namhafte Musiker und mehr als 500.000 Besucher in die Stadt an der Elbe. In diesem Jahr wird das Festival nicht nur mit zahlreichen Konzerten an verschiedenen Orten gefeiert. Bei freiem Eintritt lockt am 25. und 26. Mai außerdem die Jazzfest-Meile Musikfreunde an die frische Luft. Zwischen Hauptbahnhof und Altmarkt sind acht Bühnen aufgebaut. Höhepunkt dieses Straßenfests ist am Samstag eine 20 Kilometer lange Dixieland-Parade. Bei den Veranstaltungen mit Eintritt kosten reguläre Karten zwischen 7,50 und 59,50 Euro.

  • Was: Internationales Dixieland Festival
  • Wann: 19. – 26.5., Jazzfest-Meile 25./26.5., jeweils 10 – 20 Uhr
  • Wo: verschiedene Veranstaltungsorte in Dresden
  • Infos: www.dixielandfestival-dresden.com und 0351/48 64 20 02

"Mittelalterlich Phantasie Spectaculum"

Ritter, Fürsten, Edelfrauen, Handwerker, Händler, Narren, Gaukler, Artisten und viele weitere Darsteller entführen die Gäste des "Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" in das 13. Jahrhundert. Vom 30. Mai bis 2. Juni bildet der Schlosspark Rastede bei Oldenburg die Kulisse für Ritterkämpfe, den mittelalterlichen Markt und viele andere Attraktionen. Weitere Spektakel im Norden laufen vom 8. bis 10. Juni in Hohenwestedt, am 13. und 14. Juli in Bückeburg sowie am 14. und 15. September in Luhmühlen. Eintritt bis fünf Jahre frei. Ansonsten, je nach Tag, 8 bis 40 Euro. An einigen Tagen, je nach Alter, freier Eintritt.

  • Wann: 30.5. – 2.6., Donnerstag 11 – 0 Uhr, Freitag 13 – 1 Uhr, Samstag 11 – 1 Uhr, Sonntag 11 – 19 Uhr
  • Wo: Schlosspark, Oldenburger Straße, 26180 Rastede
  • Infos: www.spectaculum.de/termine/rastede

Drachenfeste

Für ein farbenfrohes Treiben auf dem Segelflugplatz in Kamen sorgt das Internationale Drachenfestival am 18. und 19. Mai. Den Himmel verwandeln an diesem Tag Hunderte von Drachenlenkern aus dem Profi- und Amateurbereich in ein riesiges Kunstwerk. Die Vielfalt der Drachenwelt zeigt sich auch vom 7. bis zum 9. Juni in Gelsenkirchen. Am Veranstaltungsort kultur.gebiet CONSOL, einem einstigen Bergbau-Areal, werden außer Flugschauen auch ein Kulturprogramm und Live-Musik geboten. Bei beiden Events ist der Eintritt frei.

  • Wann: 18./19.5., Sa. 11 – 24, So. 11 – 18 Uhr (Kamen); 7. – 9.6., Fr. 19 – 22, Sa./So. 11 – 22 Uhr (Gelsenkirchen)
  • Wo: Segelflugplatz, Derner Straße, 59174 Kamen; kultur.gebiet CONSOL, Bismarckstraße, 45889 Gelsenkirchen
  • Infos: www.gsw-kamen-kite.de und www.gelsenkirchen.de

50 Jahre Faszination Eisenbahn erleben

Mit viel Dampf feiert der Trägerverein des Bayerischen Eisenbahnmuseums in Nördlingen in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Beim großen Dampflokfest vom 30. Mai bis zum 2. Juni sind zehn Dampflokomotiven in Betrieb, die Besucher können auf einer Diesellok mitfahren und alle Besucher über 18 Jahre können den Ehrenlokführerschein erwerben. Dazu gibt es eine Modellbahnschau und -börse sowie ein Kinderprogramm mit Mini-Dampfbahn und vielem mehr. Eintritt: 15 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Fünf- bis 14-Jährige).

  • Wann: 30.5. – 2.6., jeweils 9 – 17 Uhr
  • Wo: Bayerisches Eisenbahnmuseum, Am Hohen Weg 6 a, 86720 Nördlingen
  • Infos: www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de und 09081/24 30 9