Sängerin, Kabarettistin und Moderatorin Ina Müller versackt ab Samstag wieder regelmäßig mit ihren prominenten Gästen am Tresen der Hamburger Hafenkneipe "Zum Schellfischposten". In der zehnten Staffel der Late-Night-Show mit dabei sind unter anderen "Die Toten Hosen", die "Broilers", Stefan Effenberg und Matthias Schweighöfer.

Zum Auftakt am Samstag (23.50 Uhr, Das Erste) trifft Sänger Campino auf Schauspieler Fahri Yardim und für die Musik sorgen "Die Toten Hosen", die norwegische Singer-Songwriterin Sigrid sowie die Punkrocker "Broilers". Weiter geht es eine Woche später mit dem ehemaligen Profi-Fußballer Stefan Effenberg, Schauspieler Christian Tramitz, Blondie und Beth Ditto.

In ingesamt zwölf neuen Folgen ebenfalls zu Gast sein werden u.a. Matthias Schweighöfer, Alexander Bommes, Dunja Hayali, Ranga Yogeshwar, Susanne Fröhlich und Florian Schroeder. Die ersten sechs Ausgaben sind bis zum 22. Juli im Ersten zu sehen. Sechs weitere Episoden folgen ab dem 21. Oktober. 

Auszeichnungen für "Inas Nacht"

Das Format "Inas Nacht" feiert zugleich auch zehnjähriges Jubiläum. Erstmals im Juni 2007 im NDR augestrahlt, räumte die Sendung mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Deutschen Comedypreis, dem Adolf-Grimme-Preis und einem Echo zahlreiche Preise ab. Seit November 2009 läuft die Late-Night-Show zudem im Ersten.