Sabrina - total verhext!
HOT

SERIE • 7 Staffeln • Familie, Fantasy, Komödie, Science-Fiction • Vereinigte Staaten von Amerika • 1996
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Sabrina - total verhext!"
flatrate

Die Serie handelt von der Jugendlichen Sabrina Spellman, die bei ihren Tanten Hilda und Zelda wohnt und an ihrem 16. Geburtstag von ihnen erfährt, dass sie eine Halbhexe ist. Von diesem Zeitpunkt an muss sie lernen, ihre Zauberkräfte unter Kontrolle zu bekommen und Verantwortung zu übernehmen. Dabei stehen ihr neben ihren Tanten der sprechende Kater Salem und viele Verwandte und Freunde aus dem „Anderen Reich“ zur Seite. In der ersten Staffel ist sie neu auf der Schule und freundet sich mit einer Sterblichen namens Jennifer „Jenny“ Kelley an und lernt den Footballspieler Harvey Kinkle kennen, in den sie sich verliebt. Die Cheerleaderin Libby Chessler wird zu Sabrinas Rivalin, da Libby versucht, Sabrina das Leben schwer zu machen.

Wo läuft "Sabrina - total verhext!"?

"Sabrina - total verhext!" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
RTL+, Paramount Plus, Paramount+ Amazon Channel, Paramount Plus Apple TV Channel.

Originaltitel
Sabrina, the Teenage Witch
Produktionsland
Vereinigte Staaten von Amerika
Originalsprache
Englisch
FSK
12
Untertitel
Deutsch, Englisch
Besetzung
Melissa Joan Hart, Elisa Donovan, Soleil Moon Frye, Nick Bakay
Sprache
Deutsch, Englisch

Episoden-Guide

1. Staffel 1 (24 Episoden)
01
Eine Hexe wird flügge
Sabrina, die bei ihren Tanten Hilda und Zelda wohnt, erfährt an ihrem 16. Geburtstag, dass sie eine Hexe ist. Zuerst ist sie schockiert darüber. Bald aber merkt sie, dass es von Vorteil sein kann, über Zauberkräfte zu verfügen. Sie muss nur lernen, diese Kräfte zu kontrollieren, sonst kommt es zu kleineren und größeren Katastrophen. (Text: ORF)
02
Ganze Wahrheit – halbes Glück
Libby verbreitet Unwahrheiten über Sabrina und Jenny. Um Libby besser ausfragen zu können, verteilt Sabrina im Haushaltsunterricht Wahrheitsstreusel. Daraufhin bricht in der Schule das Chaos aus. Jeder, der von dem bestreuten Kuchen gegessen hat, sagt nun zwanghaft die Wahrheit. Auch die Lehrer. (Text: ORF)
03
Wer hat Angst vor Rudy Kazootie?
Sabrina nimmt einen Job als Babysitterin an, um etwas Geld zu verdienen. Da das Baby mehrmals schreit, zaubert ihm Sabrina ein Fläschchen. Da verwandelt sich das Baby Rudy in einen erwachsenen Mann. Hilfe suchend wendet sich Sabrina an ihre Tanten. Doch auch die können den Zauber nicht brechen. (Text: ORF)
04
Magie liegt in der Luft
Sabrina wettet mit Salem, dass sie drei gute Taten vollbracht haben wird, sobald der Tag um ist. Ihre Tanten warnen sie eindringlich davor, sich in das Leben von Sterblichen einzumischen. Sabrina hört nicht auf sie und wird alsbald eines Besseren belehrt. (Text: ORF)
05
Ein Double auf Abwegen
Halloween ist für die Hexen der größte Festtag. Sie feiern ihn immer im Familienkreis. Sabrina würde lieber auf Harveys Halloween-Party gehen, doch ihre Tanten bestehen auf ihre Anwesenheit im Reich der Hexen. Sabrina schickt eine Doppelgängerin auf die Party. Auf der Hexen-Party bekommt sie eine Re-Animation geschenkt. Sie darf jemanden für ein Gespräch aus dem Reich der Toten holen. (Text: ORF)
06
Ein Mann wird gebacken
Sabrina hat keinen Partner für den Tanzabend in der Schule. Da Libby sich mit Harvey verabredet hat, erwägt Sabrina, zu Hause zu bleiben. Doch ihre Tanten wissen einen Ausweg. Sie backen für Sabrina den idealen Ausgehpartner. Allerdings hat dieser eine Verfallszeit von vier Stunden. (Text: ORF)
07
Aus dem Reich der Sinne
Sabrina bekommt Besuch von ihrer Tante Vesta aus dem Reich der Sinne. Sehr zum Ärger von Hilda und Zelda will Vesta ihre Nichte mit sich nehmen. Anfangs ist Sabrina total begeistert von ihrer neuen Umgebung. Vesta bietet ihr alles, was ein Teenager-Herz begehrt. Doch nach einiger Zeit vermisst sie ihre Tanten und Freunde auf der Erde. (Text: ORF)
08
Ein wahres Wunder
Um endlich Harveys Aufmerksamkeit zu erregen, wird Sabrina Assistentin des Zauberers Joel. Als dieser bei seinem ersten Auftritt kläglich versagt, hilft Sabrina ein bisschen nach. Inzwischen überwindet sich Harvey endlich dazu, Sabrina um eine Verabredung zu bitten. Salem stiftet allerlei Verwirrung, indem er seine Stimme verstellt und damit alle täuscht. (Text: ORF)
09
Streberglück
Sabrina hat Interesse am Wissenschaftsclub, fürchtet sich aber davor, als Streberin abgestempelt zu werden. Als Libby davon erfährt, führt sie sich noch dümmer auf als sonst. Sabrina verwandelt sie daraufhin in eine Streberin. Libbys Freunde distanzieren sich sofort von ihr. Doch Libby lässt sich nicht unterkriegen. Sie ist mit derselben Passion Streberin, wie sie vorher Cheer-Leader war. (Text: ORF)
10
Der Weg ist das Ziel
Harvey und Sabrina melden sich zum Kung-Fu Kurs an. Um Harvey zu imponieren, zaubert Sabrina ein wenig. Mr. Pool ist von Sabrinas Leistung derart beeindruckt, dass er sie zu einem Wettkampf in Boston schickt. Sabrina besiegt den großen Meister Tai Wai Tse und erhält einen Pokal dafür. Zu Hause beginnt der Pokal plötzlich sie zu beschimpfen. Sabrina sperrt ihn in die Tiefkühltruhe. (Text: ORF)
11
Salem auf Abwegen
Sabrina trifft sich mit Harvey im Slicery. Salem hat sich in ihrem Rucksack versteckt. Als ihm eine Maus über den Weg läuft, vergisst er alle Vorsichtsmaßnahmen. Sabrina und Salem fliegen raus und streiten sich daraufhin im Hinterhof. Sabrina geht allein nach Hause. Salem wird von einem Jungen mit seinem Rad angefahren und von diesem mit nach Hause genommen. (Text: ORF)
12
Der tiefgekühlte Richter
Sabrina hat große Probleme mit ihrem ungerechten Mathematiklehrer Rothwell. Während sie sich einen Racheplan ausdenkt, besuchen ihre Tanten den Lehrer, um mit ihm zu sprechen. Doch auch sie sind danach überzeugt, dass er eine Lektion verdient hat. Gemeinsam brauen sie einen Zaubertrank für Rothwell. (Text: ORF)
13
Träume lügen nicht
Sabrinas Freundin Jenny möchte unbedingt einmal bei ihr übernachten. Hilda, Zelda und Sabrina räumen alles weg, was Jenny auf den Gedanken bringen könnte, dass etwas nicht stimmt. Zuerst geht auch alles gut, doch dann überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Mit einiger Mühe gelingt es Sabrina, Jenny davon zu überzeugen, dass alles, was sie erlebt hat, nur ein Traum war. (Text: ORF)
14
Der Zauberspiegel
Sabrina macht sich für die Schule fertig und entdeckt eine riesige Warze auf ihrer Stirn. Zelda schickt sie trotzdem in die Schule. Libby reißt Sabrina die Baseballkappe vom Kopf, daraufhin wird sie von ihr in eine Ziege verwandelt. Wieder zu Hause, lockt Sabrina ein Spiegel in die Welt der schlechten Laune. Football-Star Brady Anderson bringt sie wieder auf den richtigen Weg. (Text: ORF)
15
Dritter Frühling
Sabrina möchte mit Harvey nach Boston zu einer Signierstunde der Band ‚Violent Femmes‘ fahren. Ihre Tanten wollen sie nicht allein gehen lassen. Sie verwandeln sich in die Teenager Hillary und Zellary und geben sich als Sabrinas Cousinen aus. Gordie und Libby sind auch mit von der Partie. Libby ist hingerissen vom Sänger Gordon Gano. Er hat jedoch vorerst kein Intersse an ihr. (Text: ORF)
16
Dr. Cyclop
Sabrina fährt mit ihren Tanten zum Skiurlaub auf den Mars. Harvey bleibt traurig zurück und wartet auf ihren Anruf. Salem bleibt auch zu Hause und feiert eine wilde Party. Zuerst langweilt sich Sabrina tödlich, dann begegnet sie ihrem persönlichen Skilehrer. Er heißt Doug und sieht umwerfend aus. Sabrina vergisst Harvey kurzfristig. (Text: ORF)
17
Der erste Kuss
Sabrina erfährt, dass eine Hexe einen Sterblichen auf keinen Fall küssen darf. Es passiert aber doch, als Harvey es so lange versucht, bis Sabrina einfach nicht mehr widerstehen kann. Er wird in einen Frosch verwandelt. Da Sabrina aber halb sterblich ist, muss sie nun einen ‚Wahre-Liebe-Test‘ durchlaufen, damit aus dem Frosch wieder ihr geliebter Harvey wird. (Text: ORF)
18
Auch Hexen haben’s schwer
Hilda möchte einmal lange Haare haben. Sie kocht sich deshalb eine Haarsuppe. Leider isst sie einen Teller zu viel davon und sieht bald aus wie Rübezahl. Den Rest der Suppe schüttet sie in den Nudelauflauf. Salem und Sabrina naschen davon. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten. (Text: ORF)
19
Katzenjammer
Um Sabrinas und seine Geldprobleme zu lösen, tritt Salem bei einer Katzenshow auf. Durch Zufall erfährt Sabrina, dass der Preisrichter Bob Gordon von einem der Teilnehmer erpresst wird. Er ist nämlich Toupetträger und fürchtet von seiner Umgebung nicht mehr akzeptiert zu werden, wenn er sich als Glatzkopf outet. Sabrina bemüht sich, dahinterzukommen wer der Erpresser ist. (Text: ORF)
20
Besuch aus dem Jenseits
Sabrinas Vater Edward kommt zu Besuch aus dem Zauberbuch. Sabrina ist begeistert, denn er verspricht, mit ihr zusammen in die Eisrevue zu gehen. Doch als seine Freundin Gail auftaucht, ist es mit der Harmonie vorbei. Sabrina verhält sich ihr gegenüber ziemlich unhöflich. Außerdem kommt es auch noch zum Streit zwischen Gail und Edward. (Text: ORF)
21
Außer Rand und Band
Sabrina langweilt sich entsetzlich. Um etwas Abwechslung in ihr Leben zu bringen, bemüht sie ihre magischen Kräfte. Das kann natürlich nicht gut ausgehen. Harvey verabredet sich mit ihr um zwölf Uhr sechsunddreißig auf dem Schulhof. Dort eröffnet er ihr, dass er genau vor einem Jahr das erste Mal mit ihr gesprochen hat und überreicht ihr ein Armband mit Gravur. Sabrina ist überglücklich. (Text: ORF)
22
Auch Hexen machen Fehler
Obwohl Zelda es ihr verboten hat, kauft Sabrina einem Vertreter für Hexenbedarf eine Kristallkugel ab. Angeblich sagt die Kugel die Zukunft voraus. Doch statt der vorhergesagten ‚Eins minus‘ bekommt Sabrina auf ihren Biologietest eine ‚Drei‘. Zur Strafe darf sie nicht zum Konzert der ‚Smashing Pumkins‘ gehen. (Text: ORF)
23
Hexenjagd
Sabrina macht mir ihrer Klasse einen Ausflug nach Salem, wo im 17. Jahrhundert Hexenprozesse stattgefunden haben. Um die Zeit verstehen zu können, schlüpfen alle in historische Gewänder. Außerdem wird ein Hexenprozess veranstaltet. Jenny wird auf Grund einer Verleumdung von Libby als Hexe angeklagt. Sabrina fühlt sich äußerst unbehaglich und ruft ihre Tanten an, sie zurückzuholen. Jedoch vergeblich, Sabrina muss das ganze Wochenede durchhalten. (Text: ORF)
24
Die Schöne und der Zwerg
Sabrina und Harvey werden zum ‚idealen Paar‘ des Jahres gekürt. Libby erzählt ihnen, dass sich bis jetzt jedes Paar vor dem Abschlussexamen getrennt hat. Es ist, als ob ein Fluch über ihnen läge. Sabrina findet ihre Biologie-Notizen nicht. Sie bittet den ‚Entdecker der verlorenen Dinge‘ ihr bei der Suche zu helfen. Der lässt sie einen Vertrag unterschreiben. Was Sabrina nicht weiß: Sie hat unterschrieben, einen Zwerg zu heiraten. (Text: ORF)
2. Staffel 2 (26 Episoden)
01
Lizenz zum Zaubern (1)
Zu ihrem siebzehnten Geburtstag bekommt Sabrina – sehr zu ihrer Enttäuschung – lediglich ein Geschenk: ein Hexen-Handbuch. Sie muss nämlich, wie alle zukünftigen Hexen, eine erste Prüfung ablegen, um im kommenden Jahr dann die Hexen-Lizenz zu erhalten. Doch Sabrinas Lerneifer hält sich in Grenzen. Durch die Prüfung saust sie dann auch mit Pauken und Trompeten. Sie bekommt zwar eine zweite Chance, aber zur Strafe muss sie erst einmal für zwei Tage in ein Hexen-Camp … (Text: sixx)
02
Lizenz zum Zaubern (2)
Sabrina wird im Hexen-Camp mächtig gedrillt. Und obwohl sie einmal ausbüxt, besteht sie im zweiten Anlauf auch die Prüfung. Doch damit ist erst der Anfang geschafft, denn so hat sie sich lediglich die Erlaubnis erworben, in einem Jahr an der endgültigen Prüfung zur Hexen-Lizenz teilzunehmen. Aber damit nicht genug: Im Laufe des nächsten Jahres wird ihr persönlicher Quizmaster sie immer wieder testen. Das bedeutet für Sabrina: lernen, lernen, lernen – und weniger Zeit für Harvey. (Text: sixx)
03
Liebe und Hiebe
Sabrina zieht durch einen Artikel in der Schülerzeitung den Unwillen des Konrektors auf sich. Mr. Kraft verlangt eine Gegendarstellung, doch Sabrina weigert sich vehement. Daraufhin stattet Mr. Kraft ihrer Tante Hilda einen Besuch ab – und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Doch diese erwidert seine leidenschaftlichen Gefühle ganz und gar nicht. Sabrina hilft mit einem Trick ein klein wenig nach, um so nicht zum Nachsitzen verdonnert zu werden … (Text: sixx)
04
Blind Date
Harvey und Sabrina treffen eine Vereinbarung, dass sie auch mit anderen Mädchen und Jungen ausgehen dürfen. Anfangs genießen sie beide die neue, ungewohnte Situation. Harvey verabredet sich zu einem Blind Date mit einem Mädchen namens Jean. Sabrina trifft sich mit dem jungen Hexer Dante. Überraschenderweise laufen die Verabredungen sehr gut, und man beschließt, einmal zu viert auszugehen. Doch das erweist sich als schwerer Fehler … (Text: sixx)
05
Ein cooler Job
Sabrina leidet unter chronischem Geldmangel und erklärt sich deshalb bereit, auf ihre Cousine Amanda aus dem anderen Reich aufzupassen. Doch das geht nicht lange gut: Sabrina ist bald völlig genervt von dem frechen Gör. Amanda verwandelt Sabrina schließlich in eine Puppe und steckt sie in ihre Spielzeugtruhe. Dort trifft Sabrina auf Carol, Ralphie und Dr. Rafkin, die das gleiche Schicksal ereilt hat. Mit einem Trick gelingt es Sabrina, ihre garstige Cousine zu überlisten … (Text: sixx)
06
Sabrina hat die Hosen an
Um das männliche Geschlecht zu ergründen, verwandelt sich Sabrina kurzerhand in einen Jungen. Als „Jack“ findet sie heraus, dass Harvey sich mit Valerie treffen möchte. Aus Eifersucht kommt „Jack“ ihm zuvor und lädt Valerie selbst ein. So erfährt er schließlich, dass Harvey sich nur mit ihr treffen will, um über Sabrina zu reden. Er gesteht ihr, wie sehr er Sabrina vermisst. Überglücklich über diese Neuigkeit, kann „Jack“ es kaum erwarten, endlich wieder ein Mädchen zu sein … (Text: sixx)
07
Party Time
Bei Sabrina und den Tanten werden neue Möbel benötigt – und weil sie im anderen Reich bestellt werden, ist es kein Wunder, dass Sessel und Couch sprechen. Sabrina ist das gar nicht recht, denn sie möchte ihre Freunde zur Halloween-Party einladen. Zum Fest kommen eine Menge Leute, Stimmung aber kommt keine auf. Plötzlich aber fangen die Möbel zu sprechen an, und auch Kater Salem gibt Weisheiten von sich. Die Gäste halten dies für einen gelungenen Halloween-Spaß … (Text: sixx)
08
Der Zeitsprung
Sabrinas Quizmaster taucht wieder einmal auf und will ihre Fähigkeiten testen. Um die Prüfungsfrage beantworten zu können, konstruiert sie eine Zeitkugel, mit der sie sich in die 60er Jahre zurückversetzt. Anfangs ist sie von dem Zeitalter begeistert, nach und nach stellt sie aber fest, dass Frauen auch damals benachteiligt waren. Sie beschließt, in ihre Zeit zurückzukehren. Doch leider hat Salem, der gerade auf Diät gesetzt wurde, aus Hunger die Zeitkugel verdrückt … (Text: sixx)
09
Alles wie verhext
Harvey und Valerie sind zu Besuch – und werden eingeschlossen: Im ganzen Haus lässt sich keine Tür mehr öffnen. Die Verwandtschaft ist schuld. Man ist wütend auf Zelda und Hilda, weil die das Zauberbuch geerbt haben. Sabrina versucht zu vermitteln – vergeblich. Da taucht die tote Urgroßmutter persönlich auf und spricht ein Machtwort. Und plötzlich steht die neidische Verwandtschaft dumm da. Sabrina hat auch einen Wunsch, der ebenfalls nicht erfüllt wird: ein Auto. (Text: sixx)
10
Freitag, der Dreizehnte
Freitag, der 13.: Nur an diesem Tag dürfen Hexen ihren Freunden von ihrer wahren Natur erzählen, anschließend vergessen die Außenstehenden alles. Sabrinas Tanten warnen sie allerdings vor solchen Geständnissen. Sie haben damit schlechte Erfahrungen gemacht. Doch Sabrina ist neugierig: Sie weiht Valerie und Harvey in ihr Geheimnis ein. Dabei wird sie von Libby belauscht – und die erzählt es sofort in der ganzen Schule herum – mit chaotischen Folgen … (Text: sixx)
11
Verzaubert wider Willen
Sabrina geht mit ihren Fähigkeiten leichtfertig um. Anstatt ihr Zimmer zu putzen, zaubert sie es sauber. Zudem befördert sie mit einem schlampigen Zauberspruch ihre Tanten auf Merlins Schloss. Zelda war einmal mit Merlin liiert. Seine Forderung: Damit er sie auf die Erde zurücklassen könne, müsse sie ihn erneut lieben. Das aber kann ihm die Hexe nicht vorgaukeln. Zelda und Hilda sind auf Sabrina angewiesen. Doch die hat durch ihre Leichtfertigkeit den Umkehrzauber verloren. (Text: sixx)
12
Das Weihnachtsfräulein
Es ist Weihnachtszeit, und Sabrina hat offensichtlich ein Problem: Sie scheint süchtig nach Geschenken zu sein. Ein Arztbesuch bringt zutage, dass sie an „Egomanie“ leidet. Ihre Tanten wenden sich Hilfe suchend an Bob, den Weihnachtsmann. Er gibt vor, sich den Knöchel verstaucht zu haben, damit Sabrina seine Aufgabe übernehmen muss. Niemand glaubt, dass Sabrina es schafft, Millionen von Geschenken rechtzeitig zu verteilen. Aber mit Hilfe von Salem gelingt ihr das Unmögliche … (Text: sixx)
13
Die Verjüngungskur
Skiausflug mit der Schule: Auch Sabrina und Harvey tragen sich ein, aber Mr. Kraft verdirbt ihnen den Spaß. Um Geld zu sparen, wohnen sie im Haus seines ehemaligen Schwiegervaters. Dafür sollen die Schüler Haushalt und Renovierung übernehmen. Sabrina mixt ein Verjüngungselixier für Mr. Kraft. Sie hofft, er würde sie und Harvey dann besser verstehen. Die Wirkung ist sensationell: Mr. Kraft wird immer jünger und jünger. Leider hat das einige Nebenwirkungen zur Folge. (Text: sixx)
14
Libby geht zu Bruch
Zelda hat auf ihrem Laptop angeblich ein Mittel gegen Allergien entwickelt. Zwar ist es gegen Allergien wirkungslos, dafür ist es eine echte Haushaltshilfe: Ein Tropfen – und alles blitzt. Hilda und Salem vermarkten dieses Mittel, ohne dass Zelda etwas davon weiß. Nach einer Weile stellen sich Nebenwirkungen ein – und zwischen Zelda und Hilda entbrennt ein Streit. Unterdessen gibt es mal wieder Ärger mit Libby, und Sabrina verabreicht ihr eine „unhexische“ Strafe. (Text: sixx)
15
Der eingebildete Kranke
Zum Leidwesen aller Hexen grassiert eine Zeigefinger-Erkältungswelle. Alle werden aufgefordert, Handschuhe zu tragen. Doch Sabrina hält sich nicht an die Vorsichtsmaßnahme, und sie wird krank: Ihr Finger wird immer länger und unansehnlicher. Zu allem Unglück überträgt sich Sabrinas Zauberkraft auch noch auf Mrs. Quick. Und diese legt plötzlich ein ungeheures Selbstbewusstsein an den Tag. Zelda und Hilda holen schließlich Dr. Brickman zu Hilfe. (Text: sixx)
16
Die moderne Hexe
Sabrina will Springbohnen ziehen, die aussehen wie Smarties. Leider hat sie nicht das richtige Rezept. In ihrem Vorgarten steht plötzlich ein hundert Meter hohes Bohnenspalier. Harvey nascht von den Smarties-Bohnen. In der Folge fliegt er das Spalier hinauf und landet bei einer bösen Hexe. Diese will ihn mästen und dann verspeisen. (Text: ORF)
17
Ein Nivellierer namens Roland
Roland hat den Beruf gewechselt: er ist jetzt ‚Nivellierer‘. Das bedeutet, wenn Sabrina etwas nimmt, nimmt er im Gegenzug etwas von ihr. Als Ken im Scherz behauptet, Sabrina hätte Rolands Herz gestohlen, ist dieser sofort zur Stelle und nimmt Sabrinas Herz. Sehr zu Harveys Leidwesen. (Text: ORF)
18
Sabrina goes Rock
Sabrina, Harvey und Valerie möchten unbedingt an einem Bandwettbewerb teilnehmen. Da alle drei nicht besonders musikalisch sind, zaubert Sabrina einen Talent-Drink. Sie gewinnen den Wettbewerb. Allerdings steigt Valerie und Harvey der Erfolg zu Kopf. Sabrina versucht, dem ganzen ein Ende zu bereiten. (Text: ORF)
19
Rollentausch
Der Hexensender meldet, dass sich im gesamten Sonnensystem gefährliche Sonnenflecken entwickelt haben. Hilda und Zelda wissen, dass für Hexen nun höchste Vorsicht geboten ist. Denn das Phänomen bedeutet molekulare Instabilität. Sabrina ist jedoch eine Halbsterbliche. Niemand weiß, wie sich die Sonnenflecken auf sie auswirken werden. (Text: ORF)
20
Ein Albtraum auf vier Rädern
Sabrina möchte unbedingt ein eigenes Auto. Salem verkauft ihr einen tollen Sportwagen aus dem anderen Reich. Das Auto kann sogar sprechen. Valerie leiht sich den Wagen und plötzlich passieren die unglaublichsten Dinge. (Text: ORF)
21
Zauber mit Nebenwirkung
Sabrina soll einen Aufsatz vor der versammelten Schülerschaft vorlesen. Um ihre Angst zu besiegen, zaubert sie diese einfach weg. Das hat jedoch zur Folge, dass sich eine Angstwolke auf alle ihre sterblichen Zuhörer legt. Sabrina bittet ihren Quizmaster um Hilfe. (Text: ORF)
22
Die große Prüfung
Sabrina muss eine neue Zwischenprüfung für die Hexen-Lizenz ablegen. Dafür soll sie sich in Feuer, Wasser und Wind verwandeln. Sie hat jedoch große Probleme damit und verliert auch noch ihren Quizmaster. Ihre Tanten sind ratlos. Sabrina wendet sich an den Hexenrat um Hilfe. (Text: ORF)
23
Ein tierischer Ausflug
Sabrina erhält von ihrem Quizmaster eine neue Aufgabe für die Hexenlizenz: Zuerst muss sie sich einen Trank genehmigen, der sie in ein Tier verwandelt, danach einen zweiten, der sie wieder zurückverwandelt. Keine leichte Aufgabe für Sabrina. Inzwischen macht sich Libby an Harvey heran. (Text: ORF)
24
Die Qual der Wahl
Weil Sabrina wieder einmal ihre beiden Tanten gegeneinander ausspielt, greifen die beiden zu einer List: Sie trennen sich. Sabrina soll sich nun vor dem Vormundschaftsgericht des Hexenrates entscheiden, bei wem sie lieber wohnen möchte. Um ihr die Entscheidung zu erleichtern, darf sie in die Zukunft sehen. (Text: ORF)
25
Gerüchteküche
Sabrina muss im anderen Reich ihren Sozialdienst leisten. Sie lernt den Chef der ‚Gerüchteküche‘ kennen. Dieser erklärt ihr, dass Gerüchte hier nichts Schlechtes sind. Sie dienen der puren Unterhaltung. Daraufhin legt Sabrina so richtig los mit ihren Geschichten. Wieder zurück auf der Erde muss sie entsetzt feststellen, dass all ihre Gerüchte Wahrheit geworden sind. (Text: ORF)
26
Muttertag im anderen Reich
Sabrina würde gerne ihre leibliche Mutter treffen. Die Hexenregeln besagen aber, dass sie dafür ihre magischen Kräfte aufgeben muss. Diese würden ihre Mutter nämlich in eine Wachskugel verwandeln. Außerdem muss sie sich entscheiden, ob sie lieber mit Harvey oder Dashiel ausgeht. Salem möchte ebenfalls seine Mutter wiedersehen. Doch auch er müsste ein schweres Opfer dafür bringen. (Text: ORF)
3. Staffel 3 (25 Episoden)
01
Aus zwei mach eins
Bevor Sabrina endlich ihre Hexenlizenz bekommt, muss sie noch eine allerletzte Prüfung bestehen: Mit Hilfe ihrer Cousine Doris soll sie das Familiengeheimnis ergründen. Keine leichte Aufgabe, die zusätzlich dadurch erschwert wird, dass Doris alles mit grünem Schleim überzieht, wenn sie einen Wutanfall bekommt. (Text: ORF)
02
Peinlich, peinlich!
Nach einem verpatzten Date verkriecht sich Valerie in Sabrinas Wandschrank. Sie will nie wieder in die Schule gehen. Um ihr zu helfen, belegt Sabrina Valerie mit einem ‚Anti-Peinlichkeitszauber‘. Valerie gewinnt dadurch ihr Selbstbewusstsein wieder. Allerdings hat der Zauber auch Nebenwirkungen: Jetzt passieren Sabrina lauter Peinlichkeiten. (Text: ORF)
03
Trau keinem unter hundert
Mr. Kraft startet eine ‚Ehe-Projektwoche‘, denn er will seinen Schülern die Freuden der Ehe nahe bringen. Sehr zu Sabrinas Missfallen wird ihr Freund Harvey ausgerechnet ihrer Todfeindin Libby als Ehemann zugeteilt. Zerfressen vor Eifersucht spioniert Sabrina dem ‚Ehepaar‘ hinterher. An einem stadtbekannten Knutschort trifft sie nicht nur auf die beiden, sondern auch auf Mr. Kraft und Zelda. (Text: ORF)
04
Schöne Aussichten
Valerie möchte Mitglied bei den Cheer-Leadern werden. Sabrina ist entsetzt, dass sich ihre Freundin dieser hirnlosen Truppe anschließen will. Mit einem Zauberspruch treibt sie ihr diese Faxen aus. Sabrinas Cousin Mortimer kommt vorbei, um ihr bei der Ergründung des Familiengeheimnisses zu helfen. Durch ihn lernt Sabrina, dass der Mensch tun muss, was ihm wichtig ist. (Text: ORF)
05
Der runde Wahnsinn
Hilda und Zelda klären Sabrina darüber auf, dass es Mitgliedern der Familie Spellman strengstens untersagt ist, Pfannkuchen zu essen. Davon können sie nämlich lebenslänglich süchtig werden. Sabrina schlägt die Warnung in den Wind und probiert es trotzdem. Sie wird daraufhin völlig abhängig von Pfannkuchen. Ihre Tanten helfen ihr schließlich beim Entzug. (Text: ORF)
06
Ein irres Fest
Wie jedes Jahr zu Halloween stellt sich die Frage, ob Hilda, Zelda und Sabrina zu Tante Beulahs Halloween-Party gehen müssen. Sabrina kann sich davor drücken, denn ihre Freunde haben sich angesagt. Gemeinsam wollen sie sich Horrorfilme ansehen. Ein Geschenk von Beulah sorgt schließlich für einen äußerst gruseligen Abend. Auch Hilda und Zelda werden nicht richtig froh, an diesem Abend. (Text: ORF)
07
Jede Wette
Sabrina möchte ein eigenes Auto. Ihrer Meinung nach ist man nur beliebt, wenn man Geld und ein eigenes Auto hat. Salem hat im anderen Reich sämtliche Familienmitglieder beim Pokern an Diamanten-Dave verloren. Dieser setzt Zelda als Köchin, Hilda als Dienstmädchen und Sabrina als Chauffeurin ein. Es stellt sich heraus, dass der Dienstwagen ein Porsche ist. (Text: ORF)
08
Kaiser Larry
Sabrina setzt ihre Zauberkraft ein, um endlich für ihre guten Leistungen in der Schule Anerkennung zu bekommen. Als sie sich vor Lob und Preisen nicht mehr retten kann, behagt ihr das aber auch nicht. Bei den Spellmans ist inzwischen Cousin Larry zu Besuch. Im anderen Reich ist er ‚Kaiser Larry‘. Es kommt zu einer unschönen Auseinandersetzung zwischen ihm und Zelda, weil sie ein Stück Land geerbt hat. (Text: ORF)
09
Libby intern
Salem bringt ein Spielzeugraumschiff aus dem anderen Reich mit. Als Sabrina einen Hebel umlegt, schrumpfen die beiden auf Miniaturgröße und befinden sich im Inneren des Raumschiffs. Durch Zufall gelangen sie in Libbys Nase und von dort in ihr Gehirn. Mit Entsetzen muss Sabrina feststellen, dass ihre Zauberkräfte im Inneren von Sterblichen nicht funktionieren. Tante Hilda hat schließlich den rettenden Einfall. (Text: ORF)
10
Schön hässlich!
Zelda und Hilda erwarten Besuch von ihrer Cousine Susie aus dem anderen Reich. Sie schwärmen in den höchsten Tönen von Susie. Als Sabrina die Cousine endlich zu Gesicht bekommt, ist sie sehr enttäuscht: Susie sieht aus wie eine Hexe. Susie, der Sabrinas Reaktion nicht entgeht, beschließt, ihr eine Lektion zu erteilen. Als Demonstrationsobjekt sucht sie sich ausgerechnet Sabrinas Liebling Harvey aus. (Text: ORF)
11
Coole Weihnachten
Wieder einmal steht Weihnachten vor der Tür. Sabrina verabscheut diese verstaubten festlichen Traditionen. Sie will deshalb an keinem Familienfest teilnehmen und zieht es vor, den Abend in einem coolen Club im anderen Reich zu verbringen. Durch ein Missgeschick wird ihr klar, wie schön Weihnachten sein kann. (Text: ORF)
12
Ich bin du
Kater Salem betätigt sich als Maler. Da er seine Bilder auch zu Geld machen möchte, bittet er Hilda, diese Aufgabe für ihn zu übernehmen. So gibt Hilda vor, die Bilder selbst gemalt zu haben. Es gelingt ihr wirklich, etliche ‚ihrer‘ Gemälde zu verkaufen. Salem kommt nun auf die glorreiche Idee, dass sich Bilder von toten Künstlern wesentlich besser verkaufen lassen. Kurzentschlossen gibt er eine Todesanzeige der Künstlerin Hilda Spellman auf. (Text: ORF)
13
Cousine Zsa Zsa
Cousine Zsa Zsa aus dem anderen Reich kommt zu Besuch. Sie ist Vertreterin der Kosmetiklinie ‚Ehrgeiz-Produkte‘ – übersinnliche Wirkung garantiert. Hilda und Zelda probieren die Produkte aus und ihre Persönlichkeit verändert sich. Sabrina benutzt die Zauberkosmetik, um Harvey von der Idee, Mechaniker zu werden, abzubringen. Auch Salem macht seine Erfahrungen mit den ‚Ehrgeiz-Produkten‘. (Text: ORF)
14
Mrs. Kraft
Zelda und Willard Kraft haben sich ineinander verliebt. Sabrina und Hilda sind davon wenig begeistert und beschließen, die beiden auseinanderzubringen. Lucy, Krafts Ex-Frau, soll ihnen dabei helfen. Da sie ebenfalls eine Hexe ist, stellt sie einen Zaubertrank her, mit dem sie Kraft zurückgewinnt. Zelda, die sehr unter der Trennung von Willard leidet, nimmt den Kampf gegen Lucy auf. (Text: ORF)
15
Piraten im Haus
Um ein Konzert der Popgruppe ’N SYNC besuchen zu können, besorgt Sabrina für sich und Valerie im anderen Reich gefälschte Ausweise. Nach dem Konzert besitzt Sabrina plötzlich ihre Zauberkräfte nicht mehr. Auch ihre Tanten verfügen in diesem Moment nicht über ihre übersinnliche Macht. Ausgerechnet jetzt treiben drei Piraten im Hause Spellman ihr Unwesen. (Text: ORF)
16
Liebeszauber mit Folgen
Weil sie Amor verärgert hat, muss Sabrina am Valentinstag ein Paar verkuppeln. Leider erweist sich das als nicht ganz einfach. Cousine Marigold und ihre beiden Töchter sind gerade zu Besuch. Die beiden ungezogenen Schwestern setzen das Badezimmer unter Wasser. Als der Klempner Emil kommt, um den Schaden zu beheben, wittert Sabrina ihre Chance. Sie ist wild entschlossen, Marigold und Emil zusammenzubringen. (Text: ORF)
17
Salem an die Macht!
Sabrina bekommt Besuch von Roland. Er bringt ihr drei Wunsch-Gutscheine mit. Salem hadert gerade wieder einmal mit seinem Katzenleben. Er bittet Sabrina, ihm einen Wunsch abzutreten. Er möchte für kurze Zeit wieder Mensch sein. Salem darf vorübergehend in den Körper von Sabrinas Mitschüler Gordie schlüpfen. Entgegen seinem Versprechen mischt sich Salem sofort in die Schulpolitik ein und verursacht einige Aufregung. (Text: ORF)
18
Die Kunst des Schreibens
Sabrina hat erstmals auf einen Aufsatz eine schlechte Note bekommen. Sie will diese Niederlage nicht hinnehmen und startet einen neuen Versuch. Sie plant eine Geschichte nach James Bond-Manier. Die Charaktere sollen ihren Schulfreunden entsprechen. Zelda leiht ihr dafür eine Schreibmaschine. Dabei handelt es sich allerdings um eine Zaubermaschine, die das Geschriebene Realität werden lässt. (Text: ORF)
19
Schlaf, Hexe, schlaf
Sabrina möchte endlich ihre Hexen-Lizenz haben. Deshalb ruft sie ihre Tante Dorma an. Doch anstatt zu helfen, schickt Dorma einen schrecklichen Zauber. Im Haus der Spellmans wuchert plötzlich überall Mohn. Zelda und Hilda verfallen daraufhin in einen totenähnlichen Schlaf. Da Sabrina halbsterblich ist, hat der Mohn auf sie nicht so extreme Auswirkungen. (Text: ORF)
20
Gesucht wird …
Sabrina schmuggelt ihre Brieffreundin Martha als Katze getarnt aus dem anderen Reich heraus. Die scheinbar harmlose Martha entpuppt sich als skrupellose Juwelendiebin. Ihr Ziel ist es, den ‚Stern des Orion‘ zu finden, um ihre Zauberkraft wiederzugewinnen. Sabrina und ihre Tanten versuchen, das zu verhindern. (Text: ORF)
21
Wie im richtigen Leben
Salem schlägt einem Fernsehproduzenten im anderen Reich vor, eine Serie über Hexen im Teenager-Alter zu drehen. Sabrina ist die nichts ahnende Heldin der Produktion. Als sie merkt, dass ihr Leben im Fernsehen gezeigt wird, beschließt sie, in Zukunft ein furchtbar langweiliges Leben zu führen, damit die Show abgesetzt wird. (Text: ORF)
22
Vorsicht, Abkürzung!
Sabrina versucht die Lösung des Familiengeheimnisses zu beschleunigen, indem sie einen Zauber benutzt. Die Strafe folgt sogleich: Sabrina wird für 24 Stunden in die Prärie verbannt und darf in dieser Zeit auch nicht mehr zaubern. (Text: ORF)
23
Traumsehen
Sabrina möchte sich einen Ring kaufen. Das nötige Geld verdient sie sich im anderen Reich als Sandmännchen. Anfangs ist sie von ihrem neuen Job nicht begeistert. Bald merkt sie jedoch, dass sie sich in die Träume anderer Menschen einklinken kann. Als ihre Tanten davon erfahren, schicken sie ihr einen ganz besonders furchtbaren Traum. (Text: ORF)
24
Ohne Worte
Zelda glaubt an einen baldigen Heiratsantrag von Willard Kraft. Hilda und Sabrina sind von der Idee kein bisschen begeistert. Als der große Abend naht, belegen sich die beiden mit Zaubersprüchen, um kein unfreundliches Wort zu sagen. Sie wissen nicht, dass zwei Zaubersprüche unter einem Dach das Leben zu einem Stummfilm werden lassen. (Text: ORF)
25
Hexentreffen
Sabrina fährt mit ihren Tanten nach Hawaii. Dort soll sie das Familiengeheimnis lüften. Dies erweist sich als äußerst harte Arbeit. Letztlich sind Sabrinas Bemühungen erfolgreich. Sie löst das Rätsel und erhält ihre Hexenlizenz. (Text: ORF)
4. Staffel 4 (22 Episoden)
01
Paris ruft
Sabrina folgt der Bitte ihres Vaters und zieht zu ihm nach Paris. Diese Veränderung in ihrem Leben kommt gerade zur rechten Zeit. Libby hat die Schule gewechselt, Valerie ist zu ihren Eltern nach Alaska gefahren und Sabrina ist der Meinung, dass sich ihre Tanten und Harvey nicht genug um sie kümmern. Sie lässt Salem mit gebrochenem Herzen zurück. Dieser fasst einen Plan, um seine geliebte Sabrina zurückzugewinnen. (Text: ORF)
02
Der Zauberlehrling
Sabrina soll sich um den Zauberlehrling Dreama kümmern. Das Mädchen hat ihre wachsenden Kräfte etwas zu oft im anderen Reich ausgetestet. Nun droht ihr die Verbannung. Die Aufgabe wird zusätzlich durch Harveys alten Freund Brad erschwert. Dieser ist ein geborener Hexenriecher, weiß selbst aber nichts von seiner Begabung. (Text: ORF)
03
Eifersucht
Sabrina leidet unter extremer ‚Eifersuchtitis‘, einem intensiv grünäugigen Hexenneid. Sie verkraftet nicht, dass Harvey einen besten Freund hat, während ihre beste Freundin Valerie nach Alaska gezogen ist. Als auch noch Krafts Bruder auftaucht und mit Zelda und Hilda flirtet, führt dies zu einer Kettenreaktion grünäugigen Neids. (Text: ORF)
04
Völlig aufgelöst
Großmutter Lydia kommt zu Besuch. Es dauert nicht lange und das Hexengrüppchen hat sich verkracht. Lydia reist beleidigt ab und nimmt nicht einmal ihren Koffer mit. Sabrina beginnt darin herumzustöbern und findet Unterlagen. Diese belegen, dass Hilda adoptiert worden ist. Sabrina beginnt mit ihren Nachforschungen im anderen Reich. Dabei erfährt sie, dass auch Zelda Hildas Schicksal teilt. Die Tanten geraten in eine Identitätskrise, in deren Folge sie sich auflösen. (Text: ORF)
05
Haben, haben, haben
Sabrina bekommt ihre erste Kreditkarte und leidet kurz darauf an unaufhaltsamer Kaufsucht. Ihre Tanten schlagen vor, die neuen Sachen beim Wohltätigkeitsflohmarkt der Schule zu verkaufen. Sabrina sträubt sich dagegen und greift auf alte Gegenstände vom Speicher zurück. Sie ahnt nicht, dass es sich hierbei um Zaubergegenstände handelt. Die Käufer erleben schon bald ihre blauen Wunder. Sabrina hat alle Hände voll zu tun, das Schlamassel wieder in Ordnung zu bringen. (Text: ORF)
06
Katzenhorror
Es ist Halloween. Hilda und Zelda wollen einen schaurigen Abend verleben. Mit Hilfe ihrer Zeitreiseuhr laden sie dazu Edgar Allen Poe ein. Er soll ihnen aus seinem neuesten Werk vorlesen. Dabei schlafen die beiden aber ein. Sabrina muss an diesem Abend in Joshs Café eine Spätschicht einlegen. Da Halloween ist, passiert dort so einiges. (Text: ORF)
07
Wer küsst wen?
Sabrina ist zwischen Harvey und Josh hin- und hergerissen. Harvey bittet sie bei seinem Footballmatch zuzusehen, Josh muss für eine Prüfung lernen und benötigt dabei ihre Hilfe. Als Sabrina nicht im Stadion ist, als Harvey das Match gewinnt, macht er sich Sorgen und will sie besuchen. Vor ihrem Haus angekommen, erwartet ihn eine unangenehme Überraschung: Er sieht, wie sich Josh und Sabrina küssen. (Text: ORF)
08
Eine Frage des Alters
Sabrina schenkt Harvey über ihre Gefühle für Josh reinen Wein ein. Harvey beendet daraufhin ihre Beziehung. Eigenartigerweise geht ihr auch Josh aus dem Weg. Sie erfährt, dass er sie sehr mag, sie aber zu jung für ihn sei. Das kann Sabrina nicht auf sich sitzen lassen. Ein kleiner Zauber soll ihr helfen, älter zu wirken. Der Schuss geht nach hinten los. Sie wird zur Greisin – ohne es zu merken. (Text: ORF)
09
Altes neues Glück
Sabrina ist unglücklich über die Trennung von Harvey. Mit allerlei Zauberformeln versucht sie, ihn zurückzugewinnen. Die Tanten wollen sie von ihrem Schmerz ablenken und organisieren ein Thanksgiving-Essen für sie. Leider ekeln sie sich vor dem Ausnehmen des Truthahns. Kurzerhand zaubern sie sich zwei Helfer – John und Mary – herbei. Nach einigem Chaos steht ein köstliches Mahl auf dem Tisch. Sabrina lädt Harvey ein, mit ihr zu feiern. (Text: ORF)
10
Eiskalt erwischt
Harvey lädt Sabrina zu einem romantischen Wochenende auf einer Berghütte ein. Als sie aufbrechen wollen, streikt sein Wagen. Er bittet seinen Freund Brad – den Hexenjäger – sie zu fahren. Panisch fragt Sabrina ihre Tanten, wie man Brad unschädlich machen könnte. Die beiden prüfen den atmosphärischen Wetterbericht und haben positive Nachrichten: Brads Hexenjäger-Gen ist für 72 Stunden inaktiv. Nun kann die Reise losgehen, doch Brad verfährt sich hoffnungslos im tiefsten Wald. (Text: ORF)
11
Salem und Juliette
Salems Klassentreffen steht bevor. Da er nicht alleine zur Feier erscheinen möchte, soll ihn Dreamas Katze Juliette begleiten. Sie willigt ein. Doch nur, um dort ihre alte Liebe wiederzusehen. Sabrina erfährt davon und macht sich auf den Weg in die andere Welt, um Salem zu warnen. Der möchte seiner Angebeteten nämlich einen Heiratsantrag machen. (Text: ORF)
12
Zum Schmelzen schön
Sabrina möchte mit Harvey und Zelda nach Jamaika reisen. Wegen starken Schneefalls werden alle Flüge abgesagt. Verbotenerweise wendet Sabrina einen Zauber für schönes Wetter an. Die Strafe folgt auf den Fuß: Sie verwandelt sich in einen Schneemann und schmilzt vor sich hin. Um sich zu retten, muss sie dafür sorgen, dass sich Mr. Kraft auf Weihnachten freut und ein fröhlicher Mensch wird. (Text: ORF)
13
Dünn, dünner, am Dümmsten
Sabrina will die Königin des Schneeflockenballs werden. Sie kauft sich ein wunderschönes Kleid. Leider ist es eine Nummer zu klein. Sämtliche Bemühungen abzunehmen, schlagen fehl. Sabrina probiert es daraufhin mit dem ‚Fett-Weg-Shake‘ aus dem anderen Reich. Dadurch wird sie nicht nur immer dünner, sondern auch unsichtbar. (Text: ORF)
14
Lauter Helden
Mr. Kraft will die Schule verlassen und sich einen Kindheitstraum erfüllen: den Flug über den Atlantik. Die Schüler jubeln. Sabrina wendet sogleich einen ‚Träume-werden-wahr‘-Zauber an. Versehentlich verzaubert sie dabei auch Harvey. Der mutiert zum Superhelden ‚Mighty-Teen‘. Als Kraft sein Flugzeug baut, wird Sabrina von ihren Tanten dazu verdonnert, ihn auf seiner Reise zu begleiten. Nötigenfalls soll sie ihn mit ihren Zauberkräften retten. (Text: ORF)
15
Blüten der Liebe
Sabrina erhält einen anonymen Valentinsgruß. Kurz darauf stellen sich bei ihr eigenartige körperliche Krankheitssymptome ein. Hilda und Zelda wissen nicht mehr weiter. Sie bitten Amor um Hilfe. Dieser schickt seinen Assistenten Roland. Er findet heraus, dass sich zwei Jungen für Sabrina interessieren – Harvey und Josh. Um wieder gesund zu werden, muss es sich Sabrina mit einem der beiden verscherzen. (Text: ORF)
16
Fauler Zauber
Salems alter Kumpel Duke hat seine Strafe als Katze abgebüßt und will nun ein anständiges Leben ohne Zauberei führen. Salem ist schockiert von dieser Vorstellung. Sabrina möchte unbedingt auf dem ‚Adams College‘ studieren. Die Schule hat hohe künstlerische Ansprüche. Sabrina übt deshalb für ein Vortanzen. Harvey muss als Partner herhalten. (Text: ORF)
17
Salems Tochter
Salem ist Vater, doch er hat seine erwachsene Tochter Annabelle seit Jahren nicht mehr gesehen. Sabrina erfährt davon und kann die beiden miteinander versöhnen. Annabelle ist dankbar und bittet sie, bei ihrer baldigen Vermählung Brautjungfer zu sein. Sabrina sagt begeistert zu, ohne zu wissen, was sie bei einer Hochzeit im anderen Reich erwartet. (Text: ORF)
18
Eine Maus namens Dreama
Sabrina freut sich so sehr auf den ‚Skip-Day‘, dass sie am berüchtigten Frühlingsfieber erkrankt. Sie verfällt ständig in Tagträume und kann sich auf nichts mehr konzentrieren. Brad, der Hexenjäger, schleicht sich in einen von Sabrinas Träume ein. Prompt erwischt er Dreama bei einer Zauberei. Er nennt sie Hexe und die Arme verwandelt sich auf der Stelle in eine Maus. Dreamas einzige Rettung besteht in der operativen Entfernung von Brads Hexenjäger-Gen. (Text: ORF)
19
Es lebe das Chaos
Sabrina hat genug von den Regeln und Vorschriften ihrer Tanten. Diese erwarten, dass sich ihre Nichte daran hält, solange sie unter ihrem Dach wohnt. Um selbst ein Gefühl für Recht und Ordnung zu erlangen, zaubern die Tanten Sabrina in den Wilden Westen. Dort wird sie zum Sheriff ernannt. Sabrina hebt sofort alle Regeln auf und stürzt die Stadt ins Chaos. (Text: ORF)
20
Eine Cousine zu viel
Sabrinas Cousine Amanda kommt zu Besuch. Aus der kleinen Göre scheint ein netter Teenager geworden sein. Alle freuen sich darüber. Doch dann verliebt sich Amanda in Harvey. Zwischen den Cousinen entflammt ein erbitterter Kampf. Mit allerlei Zaubertricks versuchen die beiden, das Objekt ihrer Begierde für sich zu gewinnen. (Text: ORF)
21
Sabrina mal vier
Sabrina muss sich für ein College entscheiden. Sowohl ihre Tanten als auch Harvey und Josh glauben zu wissen, was am besten für sie ist. Als auch noch alle vier mit ihr auf den Abschlussball der High-School gehen wollen, wendet sie einen kleinen Zaubertrick an. Sie macht aus einer Sabrina vier. (Text: ORF)
22
Schluss mit lustig
Harvey und Josh werben heftig um Sabrina. Sie kann sich für keinen der beiden entscheiden. Um endlich ihre Wahl zu treffen, organisiert sie einen Hindernisparcours. Dabei müssen die Jungs beweisen, dass sie für sie sogar ihr Leben aufs Spiel setzen würden. (Text: ORF)
5. Staffel 5 (22 Episoden)
01
Ein magischer Umzug
Sabrina beginnt mit ihrem Studium am Adams-College. Nachdem sie mit Hilfe eines Hexenpsychiaters über die Trennung von Harvey hinweg ist, will sie sich eine eigene Wohnung suchen. Sie zieht aus dem Haus ihrer Tanten aus und bei einer College-WG ein. Nach anfänglichen Probleme mit ihren Mitbewohnern, lebt sich Sabrina in ihrem neuen zu Hause gut ein. (Text: ORF)
02
Party, Party
Sabrina wird zu einer Party eingeladen und feiert bis spät in die Nacht hinein. Zu Hause angekommen ist sie so müde, dass sie über ihrer Collegearbeit einschläft. Kurz vor Beginn der Vorlesung erwacht Sabrina aus ihrem tiefen Schlaf. Mit Hilfe eines Zeitzaubers ist die versäumte Arbeit im Nu erledigt. Allerdings verrichten Roxie und Miles jetzt alles nur mehr im Zeitlupentempo. Sabrinas Tanten vermissen ihre Nichte. Während Hilda ihre Liebe zu Sabrina auf Salem überträgt, bewirbt sich Zelda um einen Job am Adams-College. (Text: ORF)
03
Dating-Zauber
Sabrina will noch keine feste Beziehung eingehen und sagt daher eine Verabredung mit Josh ab. Sie glaubt, auch noch andere junge Männer kennen lernen zu müssen. Mit Hilfe eines ‚Dating-Zaubers‘ hat sie sechs bis sieben Verabredungen pro Abend. Wirklich glücklich macht sie dieser Zustand aber auch nicht. (Text: ORF)
04
Hexen im Doppelpack
Sabrina begibt sich mit Hilda und ihrem neuen Traummann Alec auf ein Fest im anderen Reich. Vor Ort stiehlt ihre böse Zwillingsschwester Katrina Sabrinas Pass und kehrt so unerkannt mit Hilda und Alec zur Erde zurück, während Sabrina im Gefängnis einsitzt. Die Situation wiegt umso schwerer, weil Katrina in Sabrinas Zuhause damit beginnt, nichts als Ärger zu stiften … (Text: Viva)
05
Vorurteile, Vorteile…
Sabrina und Roxy wollen einen Knüller für die Schülerzeitung verfassen. Ihre Recherchen über die Studentinnenverbindungen ergeben zunächst nichts Sensationelles. Doch dann machen die beiden doch eine skandalöse Entdeckung. Die neuen Verbindungsmitglieder müssen die Hausaufgaben der älteren schreiben. Noch zögern Sabrina und Roxy, diese Ungeheuerlichkeit auffliegen zu lassen. (Text: ORF)
06
Halloween, ein Fest für Hexen
Um ihre Freunde für Halloween zu begeistern, plant Sabrina eine Megaparty. Dazu lädt sie Frankenstein und einige Monster aus dem anderen Reich ein. Natürlich sind alle völlig aus dem Häuschen. Als die Party vorüber ist, steht Sabrina vor einem Problem: Frankenstein will nicht ins andere Reich zu seiner Frau zurückkehren. (Text: ORF)
07
Sekten-Falle
Miles hat sich einer dubiosen Sekte angeschlossen und für nichts anderes mehr Zeit. Sabrina beschließt, sich den Sektenführer Jim-Thom genauer anzusehen. Sie belauscht ihn beim Geständnis, dass er es nur auf das Geld seiner Anhänger abgesehen hat. Sabrina versucht Miles dazu zu bewegen, die Sekte zu verlassen, doch Jim-Thom hat ihn und die anderen Jünger einer Gehirnwäsche unterzogen. Sabrina hat nur eine Chance: Sie muss beweisen, das Jim-Thom seine Jünger nur ausnutzt. (Text: sixx)
08
Halb-Sterbliche sind nirgendwo ganz zu Hause
Sabrinas Problem ist, dass sie normalen Jungs ihr Hexendasein verheimlichen muss. Deshalb versucht Zelda, Sabrina mit Derek, dem Sohn ihres Zahnarztes aus dem anderen Reich, zu verkuppeln. Tatsächlich verstehen sich die beiden glänzend. Dann wird Sabrina von Dereks Eltern eingeladen – und diese reißen rassistische Witze über Sterbliche und Halb-Sterbliche. Zwar behauptet Derek, die Gesinnung seiner Eltern nicht zu teilen, doch Zelda und Hilda fühlen ihm auf den Zahn. (Text: sixx)
09
Wer will schon eine Drei?
Literaturprofessor Carlin hat den Ruf, grundsätzlich nur Dreien zu vergeben. Auch Sabrina kassiert trotz einer hervorragenden Arbeit nach der anderen nur Dreien. Dass Carlin behauptet, mit dieser Methode seine Studenten anspornen zu wollen, bringt Sabrina vollends in Rage. Zelda will sich bei Carlin beschweren, doch seine Attraktivität verleitet sie zu einem Flirt mit ihm. Prompt erhält Sabrina für ihre nächste Arbeit eine Eins – und das ist nun auch nicht in Ordnung. (Text: sixx)
10
Ein perfektes Weihnachten
Sabrina hat keine Lust auf ein Weihnachten mit ihren Verwandten, und deshalb nimmt sie die Einladung ihrer Freundin Morgan mit Freuden an. Sie freut sich auf romantische Tage in den verschneiten Bergen von Vermont und auf die Weihnachtsbräuche der Sterblichen. Leider streiten sich dann Morgans Eltern ununterbrochen, und sie lassen kein gutes Haar an ihrer Tochter. Dafür feiern Hilda und Zelda Weihnachten mit der Sterblichen Roxie – und dieses Fest wird ein voller Erfolg. (Text: sixx)
11
Die besten Fotos
Josh hat das Fotografieren entdeckt. Um ihn zu unterstützen, überredet Sabrina Tante Hilda dazu, einige seiner Fotos in ihrem Café auszustellen. Weil sich niemand für seine Arbeiten interessiert, ist Josh schon bald ziemlich frustriert. Sabrina beschließt, mit ihrer Zauberkraft ein wenig nachzuhelfen – und bald reißen sich die Leute um Joshs Fotos. Doch dann steigt ihm sein scheinbarer Erfolg übermäßig zu Kopf: Er schmeißt seinen Job im Café hin und mietet eine Galerie. (Text: sixx)
12
Kleine Zeiger, große Wirkung
Hildas biologische Uhr musste repariert werden. Sabrina holt die Uhr ab und bringt sie zu Hilda ins Café. Leider verwechselt ein Gast die Tasche, und so kommt Hildas Uhr abhanden. Der Verlust ihrer biologischen Uhr hat für Hilda fatale Konsequenzen: Sollte sie nicht innerhalb der nächsten 48 Stunden schwanger werden, wird sie nie mehr Kinder bekommen können. Sofort setzt Hilda Kontaktanzeigen auf – und befindet sich wenig später mit dem Ganoven Eugene auf dem Standesamt. (Text: sixx)
13
Locker vom Hocker
Hilda plant, das Haus zu renovieren und stellt dabei alles auf den Kopf. Zelda wird das Chaos bald zu viel, weshalb sie zu Sabrina flüchtet. Erstaunlicherweise freundet sich die sonst so konservative Zelda schnell mit dem unkonventionellen WG-Leben an. Sie geht sogar mit zu einer Raver-Party – und hat Spaß dabei! Sabrina gefällt das Ganze überhaupt nicht, und sie wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre „alte“ Tante wieder zurückzubekommen … (Text: sixx)
14
Wahnsinnsnoten
Als Sabrina erfährt, dass Sportler wie Ryan bei der Notenverteilung einen Bonus bekommen und nie die gleiche Leistung bringen müssen, ist sie empört – vor allem weil Roxie mit ihrem Notendurchschnitt Probleme hat. In der Studentenzeitung veröffentlicht sie einen Artikel, in der Hoffnung, Roxie damit zu helfen. Doch leider geschieht das Gegenteil: Der Notenstandard wird generell angehoben. Plötzlich ist Sabrina die meist gehasste Person auf dem Campus. Da hilft nur noch Zauberei. (Text: sixx)
15
Herzensbrecher
Alljährlich konkurrieren Hilda und Zelda darum, wer den schöneren Valentinstag haben wird: Hilda organisiert eine Party in ihrem Café, und Zelda lädt kurzerhand den neuen Briefträger ein. Sabrina hofft auf eine Einladung von Kevin, den sie aus dem Philosophie-Kurs kennt. Morgan organisiert ein Date zwischen den beiden – zusammen mit Josh und ihr. Doch der Valentinsabend zwischen Josh, Morgan, Sabrina und Kevin verläuft dann ganz anders, als sie alle erwartet hatten. (Text: sixx)
16
Sabrina, die Muse
Kevin hat Sabrina als seine Muse bezeichnet – und nun steht sie unter Stress: Weil Kevin an einer Schreibblockade leidet, hält sie sich für eine schlechte Muse. Sabrina lädt Kevin zu sich nach Hause ein, damit er in Ruhe komponieren kann. Dort muss sie leider feststellen, dass er sich für ihre Sorgen und Nöte gar nicht interessiert. Sabrina beendet die Beziehung – und Kevin fällt aus allen Wolken. Wenig später kommt er reumütig ins Café, um die Beziehung wieder einzurenken. (Text: sixx)
17
Strandparty
Sabrinas Tanten Hilda und Zelda gefällt es gar nicht, dass Sabrina und ihre Mitbewohner nach Florida fahren wollen – zusammen mit Josh und Kevin! Sie zaubern den Ferienort in die 60er Jahre zurück, in der Annahme, dass die Jungs deshalb wieder abreisen. Doch alle finden das 60er Jahre-Dekor richtig toll. Vergeblich versucht Sabrina herauszufinden, was Kevin für sie empfindet. Da Josh mit Morgan auch nicht viel Glück hat, unternehmen Sabrina und Josh lange Strandspaziergänge. (Text: sixx)
18
Die Hexenschule
Cousine Marigold schickt den Spellmans ihre Tochter Amanda, damit sie im Reich der Sterblichen zur Schule gehen kann. Sabrina, Zelda, Hilda und Salem sind entsetzt – hat Amanda doch bei ihrem letzten Besuch in einem Wutanfall das Haus abgefackelt. Man kommt überein, Amanda auf die Hexenschule „Witchright Hall“ für schwer erziehbare und straffällig gewordene Jugendliche zu schicken, die von Professor James Hexton und seiner Lebensgefährtin Robin geleitet wird. (Text: sixx)
19
Sabrina legt los
Sabrina beschließt, ihren Ärger über den Schulstress nicht so ernst zu nehmen und ihre Energie für etwas Positives einzusetzen. Sie macht bei einer Protestbewegung mit, bei der es darum geht, ein historisches Gebäude zu retten. Doch dann kommt ihr ausgerechnet Salem dazwischen: Salem, der in einer Krise steckt, sorgt dafür, dass die Angelegenheit zum Schnee von gestern wird. Unterdessen macht sich Josh Gedanken über seine Beziehung zu Morgan und seine Freundschaft zu Sabrina. (Text: sixx)
20
Siehst du was ich sehe?
Miles beobachtet für den Astronomieunterricht den Himmel und entdeckt dabei ein Raumschiff in Form eines Cadillacs. Er weiß nicht, dass es sich dabei um Hildas Freund handelt, der von der Venus kommt und einen Cadillac-Turbo fährt. Mit seiner Entdeckung macht er sich zum Gespött der Klasse. Frustriert will er nun Steuerberater werden. Sabrina ist in einer Zwickmühle. Sie will Miles vor seinem traurigen Schicksal bewahren, kann ihm aber nicht die Wahrheit sagen. (Text: ORF)
21
Der Hausgeist
Während der Vorbereitungen zu einer Party beginnt Sabrinas Mikrowellenherd zu schweben. Ihre Mitbewohner glauben, dass ein Geist Sabrina als Wirtskörper verwendet. Sabrina hat Angst, als Hexe enttarnt zu werden. Deshalb nimmt sie Kontakt mit der Geisterwelt auf. Als sich die unerklärlichen Ereignisse häufen, bekommen Sabrinas Freunde Angst vor ihr. Verzweifelt zieht sie sich ins Haus ihrer Tanten zurück und versucht, den Geist zu einem Deal zu überreden. (Text: ORF)
22
Endlich!
Sabrina und Josh führen einmal die Woche im Café ein Singletreffen durch, das sich großer Beliebtheit erfreut. An einem solchen Abend lernt Roxie dabei Joshs Freund Brett kennen – und verabredet sich mit ihm. Als Brett das Date wieder absagt, kommt es zwischen Sabrina und Josh zu einem heftigen Streit. Währenddessen erfahren die Tanten, dass sie begnadigt wurden und deshalb Salem nicht mehr behalten müssen. Anfangs überlegen sie noch, ob sie den Kater trotzdem behalten sollen … (Text: sixx)
6. Staffel 6 (22 Episoden)
01
Dreharbeiten mit einem Vampir
Sabrina und Miles möchten einen Horror-Film drehen, in dem ein Vampir, düstere Cheerleader und ein hilfloses Mädchen vorkommen. Alle Rollen sind bereits besetzt, doch für den Vampir haben sie noch nicht den optimalen Schauspieler gefunden – bis sich Vladimir Kortensky meldet, der seine Sache fast zu gut macht … Währenddessen haben Hilda und Zelda den Auftrag bekommen, eine Schulklasse im anderen Reich in Sachen „Wie mache ich jemandem richtig Angst“ zu unterrichten … (Text: sixx)
02
Rendezvous mit dem Schicksal
Sabrina ist vollkommen aus dem Häuschen: Endlich kehrt Josh von seinem Sommeraufenthalt in Europa zurück! Doch die Freude wird schon bald kräftig getrübt, als sie erfährt, dass Josh ein lukratives Jobangebot bekommen hat – aber leider in Prag. Nach ihrem ersten Schock nimmt Sabrina die Sache in die Hand: Sie befragt das Schicksal, um einen Ausblick auf ihre Zukunft zu erfahren, wenn sie sich dazu entschließen würde, ihren geliebten Josh nach Prag zu begleiten. (Text: sixx)
03
Job oder Liebe
Seitdem Josh ihr zuliebe ein Jobangebot in Prag ausgeschlagen hat, quält Sabrina das schlechte Gewissen. Als er eine Stelle beim ‚Boston Citizen‘ bekommt, ist Sabrina zunächst erleichtert. Die Arbeit nimmt Josh jedoch voll in Anspruch und für traute Zweisamkeit bleibt keine Zeit. Sabrina greift deshalb zu einem kleinen Zauber und verhext Joshs Chef. Miles hat sich verliebt. Bevor er das Objekt seiner Begierde anspricht, will er so viel wie möglich über die Frauen und ihre Wünsche erfahren. (Text: ORF)
04
Mord im Halloween-Express
Wieder einmal ist Halloween, und Sabrina lädt ihre Freunde zu einer Fahrt auf dem „Halloween Mystery-Zug“ ein. Bald wird klar, dass es sich um eine Veranstaltung aus dem „Anderen Reich“ handelt, denn als Sabrina kurz das Abteil verlässt, wird Josh ermordet. Sabrina erfährt von dem Steward, dass sie die Aufgabe hat, den Fall zu lösen. Falls sie scheitert, müssen sie und Josh für immer in diesem Zug bleiben. Doch mit Zeldas, Hildas und Salems Hilfe kann der Mord aufgeklärt werden. (Text: sixx)
05
Radio Chick-Chat
Sabrina und Roxie haben vom Adams College die einmalige Chance bekommen, sich als Radiomoderatorinnen zu beweisen. Doch Sabrina ist so aufgeregt, dass sie – trotz Zauberei – kläglich versagt und einsehen muss, dass Roxie als Moderatorin talentierter ist. Hilda und Zelda hingegen haben ihr Herz für einen umherstreunenden Hund entdeckt und rufen damit heftige Eifersuchtsanfälle bei Salem hervor. Schließlich soll Steffen, der Rächer, Salems Revier verteidigen. (Text: sixx)
06
Auf dünnem Eis
Harvey verletzt sich beim Eishockey am Knöchel – nun droht ihm eine Saison auf der Ersatzbank. Deshalb bittet er Sabrina um Hilfe, die ihm auch schließlich mit ein bisschen Zauberei hilft: Sie bittet Merkur um ein Paar Zauberschlittschuhe – sein angeblich einziges Paar -, mit dem Versprechen, sie am nächsten Tag zurückzubringen. Doch als Harvey mit den neuen Gleitern wie ein Gott spielt, will sein Trainer die Schlittschuhe mit Bronze überziehen und sie in der Vitrine ausstellen. (Text: sixx)
07
Hex, Lügen und kein Video
Als Josh Sabrina ein Volontariat bei seiner Zeitung verschafft, wird sie der Starreporterin Rebecca zugeteilt. Diese scheint sich immer heftiger für Josh zu interessieren, worauf Sabrina beschließt, ihrem Freund eine Freundin zu verpassen: Sie überredet Roxie dazu, in der Redaktion als Joshs Freundin aufzutauchen, aber Rebecca lässt nicht locker. Doch dann sieht sie Sabrina und Josh knutschend in einem Café sitzen. Auch Hilda hat Probleme – beim Juwelen-Shopping im Alten Rom. (Text: sixx)
08
Bescheidenheit ist eine Zier
Morgan ist pleite, und auch ihr Vater hat den Geldhahn zugedreht. Sabrina kann zwar Roxie und Miles dazu überreden, Morgan wenigstens das Geld für die Miete zu leihen. Doch als diese das Geld erneut für sündteure Dinge ausgibt, kommt es zum handfesten Krach zwischen den Freunden. Sabrina versucht nun, Morgans Verschwendungssucht mit einem „Bescheidenheitskuchen“ zu kurieren. Aber der Zauber hält nur an, solange kein anderer von dem Kuchen isst – und das ist unvermeidlich! (Text: sixx)
09
Hexengeburtstag
Sabrina hat Geburtstag und lädt Josh zu einem Essen ins Haus ihrer Tanten ein. Doch plötzlich meldet sich die mächtige und böse Tante Irma aus dem anderen Reich, verhört Harvey und verwandelt Hilda, Zelda und Salem in kleine Schweinchen. Nun muss Sabrina Josh erst mal kurzfristig einfrieren, um ihre Tanten wieder in Menschen zu verwandeln. Währenddessen wartet Roxie sehnsüchtig auf den Besuch ihres Ex-Freundes, den Popstar Isaac Hanson – doch der lässt auf sich warten. (Text: sixx)
10
E-Mail mit Hohlkopf-Faktor
Sabrina wird von ihrer Zwillingsschwester Katrina per E-Mail mit dem Hohlkopf-Virus infiziert. Sie benimmt sich wie eine Idiotin und wird Morgan immer ähnlicher. Als sie Josh deswegen anspricht, macht Sabrina Schluss mit ihm. Nur Harvey bemerkt, dass hinter Sabrinas Wesensveränderung ein Zauber stecken muss. Er kontaktiert ihre Tanten. Zelda hext sich daraufhin ins Gefängnis im anderen Reich und erfährt schließlich von ihrer Zwillingsschwester Jezebelda das ersehnte Gegenmittel. (Text: ORF)
11
Wolke zehn
Sabrina ist frustriert. Ihre Karriere stagniert und Roxie freundet sich mit Morgan an. Niemand scheint sich für ihre Probleme zu interessieren. Da erinnert sich Sabrina an Cindy, eine alte Freundin aus dem anderen Reich. Diese empfiehlt Sabrina eine Wellness-Reise auf Wolke 10 – Erfolg garantiert. (Text: ORF)
12
Sabrina im Wahlkampf
Zelda unterstützt Russel bei seiner Kandidatur zur Stadtratswahl. Der Traum von einer Politkarriere scheint bald ausgeträumt. Zunächst setzt Salem das Gerücht in Umlauf, Russel sei in dubiose Geschäfte mit Ex-Sträflingen verwickelt. Dann stellt sich plötzlich Hilda als Gegenkandidatin auf. Roxie und Sabrina organisieren daraufhin eine Radiodebatte, bei der sich Russel rehabilitieren kann. Er gewinnt die Wahl. Doch nun will Hilda Gouverneurin werden. (Text: ORF)
13
Goofys Liebesschwüre
Sabrina wird eines klar: Solange Josh nicht weiß, dass sie eine Hexe ist, kann sie ihm nicht sagen, dass sie ihn liebt. Damit sie ihre Zauberkräfte nicht verliert, muss er dies allerdings selbst herausfinden. Sabrina lässt sich eine originelle Hexerei nach der anderen einfallen. Doch selbst als sie einen Monsunregen schickt, geht Josh kein Licht auf. (Text: ORF)
14
Hochzeitsglocken
Tante Irma aus dem anderen Reich will Sabrina mit dem Hexer Peter verheiraten. Sabrina und Peter, der in Roxie verliebt ist, sind entschieden gegen diese Verbindung. Tante Irma droht, Roxie für immer unglücklich zu machen und Peter zu verbannen, sollte man ihren Wünschen zuwider handeln. Unbeirrt fährt sie mit der Hochzeitsplanung fort. (Text: ORF)
15
Zeitreisen von der Stange
Zelda bereut, dass sie einst den Heiratsantrag ihres Ex-Freundes Gabriel nicht angenommen hatte. Aus Mitleid macht Sabrina mit ihrer Tante ein Zeitreise in die Vergangenheit und ermöglicht ihr, dieses Versäumnis nachzuholen. Zurück in der Gegenwart erkennt Sabrina, dass dieser Schritt große Veränderungen mit sich bringt und Zelda alles andere als glücklich mit ihrem Angetrauten ist. Ein Zauberspruch soll alles wieder ins Reine bringen. (Text: ORF)
16
Sabrina und der Kuss
Sabrinas Ex-Freund Derek aus dem anderen Reich kommt zu Besuch. Er ist inzwischen Maler und Sabrina ist angetan von seinen Bildern. Schließlich kommt es zwischen den beiden zu einem Kuss. Sofort quält Sabrina das schlechte Gewissen gegenüber Josh. Zerknirscht beichtet sie ihm ihren Fehltritt. Josh reagiert wider Erwarten verständnisvoll, was Sabrina ärgert. Sie kontaktiert die Bestseller-Autorin Francesca aus dem anderen Reich, um Joshs Liebesleben umzuschreiben. (Text: ORF)
17
Sabrina zeigt Kampfgeist
Josh behauptet, er könne Sabrina beim Tennis vom Platz fegen. Sabrina stellt sich der Herausforderung. Mit Hilfe eines herbeigezauberten Wimbledon-Siegers trainiert sie eifrig. Ein Zaubertrank, der Kampfgeist verleiht, tut sein übriges. Mühelos kann Sabrina das Spiel für sich entscheiden. Die Wirkung des Zaubertranks lässt jedoch auch nach dem Match nicht so schnell nach. (Text: ORF)
18
Die Besserwisserin
Wieder einmal übertreibt es Sabrina mit ihren gut gemeinten Ratschlägen für ihre Freunde. Ihr wird bewusst, dass sie eine ewige Besserwisserin ist. Sie sucht und findet Hilfe bei ‚Buddys Reparaturwerkstätte‘ im anderen Reich. Dort wird ihr das ‚Besserwisser-Teil‘ ausgebaut. Von nun an ist Sabrina alles egal – selbst als ihre Freunde tatsächlich ihre Hilfe brauchen. (Text: ORF)
19
Schuldig!
Sabrina verhilft Tante Zelda per Zauber dazu, dass sie von Professor Beltran für die Auszeichnung zur ‚Professorin des Jahres‘ vorgeschlagen wird. Doch als dieser Erkundigungen über Zelda einholt, kommt heraus, dass seine Kollegin ihre Diplome bereits im Jahr 1872 erhalten hat. Zelda wird darauf von der Uni gefeuert. Als Sabrina zudem erfährt, dass Zelda mit dem Verlust des Jobs auch ihre Seele verloren hat, fühlt sie sich unendlich schuldig und will alles wieder gutmachen! (Text: ProSieben)
20
Der Wachskugel-Fluch
Sabrina hat seit einiger Zeit das Gefühl, verfolgt zu werden. Schließlich stellt sich heraus, dass ihre Mutter extra aus Peru angereist ist, um heimlich am Leben ihrer Tochter teilzuhaben. Der Hexenrat verbietet es den beiden, sich in die Augen zu sehen. Die Wiedersehensfreude ist jedoch so groß, dass Sabrinas Mutter darauf vergisst. Prompt tritt der Fluch in Kraft und sie wird in eine Wachskugel verwandelt. (Text: ORF)
21
Fahrstunden
Sabrina überredet Miles dazu, endlich den Führerschein zu machen. Als sie mit ihm Fahrstunden absolviert, baut Miles einen Auffahrunfall. Die Besitzerin des beschädigten Wagens, die sympatische Mary Jo, will zunächst keinen Schadensersatz fordern. Wenige Tage später flattert jedoch eine Anzeige ins Haus. Angeblich hat Mary Jo schwere Verletzungen bei dem Unfall erlitten. (Text: ORF)
22
In tausend Stücke
Hilda ist gerade von Professor Banning verlassen worden und leidet unter schweren Liebeskummer. Um sich abzulenken, geht sie mit Sabrina und Zelda shoppen. Dabei trifft sie Will, den Zugführer aus dem Halloween-Express. Völlig überraschend erklärt sie, dass er nun ihre große Liebe sei und sie ihn in zwei Tagen heiraten wolle. Sabrina und Zelda setzten alles daran, um die beiden wieder auseinanderzubringen. (Text: ORF)
7. Staffel 7 (22 Episoden)
01
Auf Jobsuche
Das College ist geschafft, nun beginnt der Ernst des Lebens. Gemeinsam mit Roxie und Morgan zieht Sabrina in das verwaiste Haus ihrer Tanten und bemüht sich um einen Job als Journalistin. Bedauerlicherweise bleibt ihr Talent unentdeckt, bis Morgan ein famoser Coup gelingt: Mit einem Artikel von Sabrina gewinnt sie einen Schreibwettbewerb bei MTV in New York. Im Glauben, dort endlich eine passende Stelle zu finden, macht sich Sabrina auf den Weg in den ‚Big Apple‘. (Text: ORF)
02
Interview mit einem Hohlkopf
Sabrina wird beim Musikmagazin ‚Scorch‘ angestellt. Gleich ihr erster Artikel gerät zum persönlichen Manifest. Darin beschreibt Sabrina einen berühmten Rockstar als arroganten Hohlkopf. Zutiefst gekränkt, will dieser die Zeitschrift verklagen – es sei denn, Sabrina entschuldigt sich öffentlich auf seinem nächsten Konzert. (Text: ORF)
03
Was ist schon normal?
Sabrina ist neu in der Redaktion und als Musikjournalistin vergleichsweise unerfahren. Dies verunsichert sie. Aus Angst, von ihren Kollegen nicht akzeptiert zu werden, versucht Sabrina mit ein paar skurrilen Erlebnisse aus ihrem Hexenalltag Eindruck zu schinden und wird prompt für verrückt gehalten. Als die Kollegen vom Verschwinden ihrer Tanten erfahren, glauben sie sogar, Sabrina sei eine Mörderin. (Text: ORF)
04
Das Biest
Sabrina soll eine Hip-Hop Diva interviewen. Diese hat wegen ihres losen Mundwerks einen beklagenswert schlechten Ruf. Um die Sängerin etwas umgänglicher erscheinen zu lassen, beschließt Sabrina, einen Zauberspruch anzuwenden. Der Plan geht auf. In der Aufregung verhaspelt sich Sabrina jedoch und die beiden Frauen tauschen ihre Persönlichkeiten. (Text: ORF)
05
Die Ladendiebin
Sabrina will endlich einen echten Knüller landen. Unverhofft bietet sich ihr eine Chance. Zufällig bekommt sie mit, wie eine berühmte Hollywood-Schauspielerin in einer Boutique teure Kleidungsstücke stiehlt. Von nun an hat die Dame keine ruhige Minute mehr. Im festen Glauben, die vermeintliche Kleptomanin beim nächsten Mal auf frischer Tat zu ertappen, heftet sich Sabrina an ihre Fersen. (Text: ORF)
06
Sabrina unplugged
In der Zeitungsredaktion werden Webcams installiert. Ein großer Teil des Redaktionsraums steht fortan unter ständiger Beobachtung eines allgegenwärtigen Kameraauges. Sabrina weiß, dass sie auf ihre magischen Kräfte verzichten muss, will sie nicht als Hexe entlarvt werden. Da sie jedoch ein sehr spontaner Mensch ist, fehlt ihr die notwendige Disziplin. Eine Katastrophe scheint daher unausweichlich. (Text: ORF)
07
Sammelleidenschaft
Sabrina lernt den Inhaber einer Kunstgalerie kennen. Von seinem Charme hingerissen, vereinbart sie ein Treffen. Das Date entpuppt sich jedoch als Flop, als Victors menschliche Abgründe ans Licht treten: Er sammelt exotische Geschöpfe, zu denen auch ein kleiner Leprechaun gehört. Enttäuscht wird Sabrina bewusst, dass ihr Traumprinz nur darauf bedacht ist, seine Sammlung mit einer Hexe abzurunden. (Text: ORF)
08
Avril, Avril
Sabrina besucht ein Konzert von Popstar Avril Lavigne. Bei der Gelegenheit lernt sie den talentierten Nachtclub-Sänger Richard kennen, der offenbar von einem Gangster erpresst wird. Sabrina will Richard helfen, was zur Folge hat, dass sie nun ihrerseits in großer Gefahr schwebt. Gemeinsam mit ihrer Cousine Amanda beschließt Sabrina, in die Zukunft zu reisen, um herauszufinden, wie ernst ihre Lage tatsächlich ist. (Text: ORF)
09
Wiedersehen in Miami
Sabrina verbringt Weihnachten mit ihren Freundinnen in Miami. Dort führt sie ein Zufall mit Roxies Mutter Candy zusammen. Diese wurde soeben auf Bewährung aus der Haft entlassen und läuft Gefahr, erneut eingesperrt zu werden. Als ein Ferienhaus ausgeraubt wird, fällt der Verdacht auf sie. Nun liegt es an Sabrina, Candys Unschuld zu beweisen und Roxie das Weihnachten zu bescheren, von dem sie immer geträumt hat. (Text: ORF)
10
Lampenfieber
Sabrina arbeitet an einem Artikel über einen Talentwettbewerb. Dem Sieger winkt ein Plattenvertrag. Um einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können, überredet sie ihre Freundinnen, an der Ausscheidung teilzunehmen. Da alle drei nicht sonderlich musikalisch sind, zaubert Sabrina ein bisschen. Überglücklich erreicht Sabrinas Band schließlich das Finale. Doch der Erfolg steigt allen zu Kopf und stellt ihre Freundschaft auf eine harte Belastungsprobe. (Text: ORF)
11
Lügen und Klamotten
Sabrina soll ihre erste Titelstory verfassen. Ihr Interviewpartner ist der pressescheue Sänger Daniel. Die Garderobe des Stars für das vereinbarte Foto-Shooting soll Morgan entwerfen. Begeistert stellt sich diese der Herausforderung. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist jedoch so unansehnlich, dass Sabrina von ihrer Chefin dazu angehalten wird, ihre Freundin zu feuern. (Text: ORF)
12
Blindes Vertrauen
Roxie hat das Vertrauen in Sabrina verloren. Alle Bemühungen, ihre Freundschaft zurückzugewinnen, scheitern. Mit einem Zaubertrank, der seine Wirkung nicht verfehlt, kann Sabrina Abhilfe schaffen. Zufällig findet Salem einen Rest des magischen Elexiers und verabreicht es Morgan, die ihm daraufhin jeden Wunsch von den Augen abliest. Als jedoch die gesamte Nachbarschaft Sabrina ihr blindes Vertrauen ausspricht, muss sie etwas unternehmen. (Text: ORF)
13
Sabrina im Wunderland
Sabrina lernt den sympathischen Musikmanager Aaron kennen. Da Sabrina ihre letzte enttäuschende Romanze noch gut in Erinnerung ist, verläuft die erste Begegnung nicht nach Wunsch. Nach einem weiteren schicksalhaften Zusammentreffen beschließt Sabrina, die magischen Mächte zu befragen. Sie sollen ihr sagen, ob Aaron der Mann ihre Träume ist. Unbeabsichtigt landet sie dabei im Land der Fabeln. (Text: ORF)
14
Perfekt!
Sabrina hat es satt, sich ständig lächerlich zu machen. Mittels Magie beseitigt sie diesen Makel auf ihrer Persönlichkeit. Der neue Perfektionismus zieht tiefgreifende Veränderungen nach sich. In der Redaktion redet sie jeden in die Arbeit rein und ändert rigoros einen Artikel ihrer Chefin. Die Konsequenz ist ihre Entlassung und das Ende ihrer Beziehung zu Aaron. Sabrina kann sich das nicht erklären, schließlich ist sie nun ja perfekt. (Text: ORF)
15
Cirque du Sabrina
Sabrina steht vor einem Problem. Seit sie sich vermehrt mit Aaron trifft, taucht auch ihr Ex-Freund Harvey immer öfter bei ihr auf und drängt sich wieder in ihr Leben. Sabrina mag beide gern und will keinen enttäuschen, muss aber eine Wahl treffen. Ein Zirkusartist aus dem anderen Reich versucht Sabrina bei ihrer Entscheidung zu helfen. (Text: ORF)
16
Cyrano und Sabrina
Sabrina meint es ernst mit Aaron. Bevor sie ihm ihre Liebe gesteht, will sie aber herausfinden, ob Aaron ihre Gefühle erwidert. Sie schickt einen weiblichen Cyrano vor, der Aaron aushorchen soll. Leider verliebt sich dieser in Aaron und stellt nun seinerseits Ansprüche auf ihn. Derweil erfahren Sabrinas Mitbewohnerinnen, dass Harvey nach wie vor sehr an seiner Ex-Freundin Sabrina interessiert ist. (Text: ORF)
17
Romanzen-Alarm
Sabrina rettet Morgan mit Hilfe ihrer magischen Fähigkeiten das Leben. Damit zerstört sie die Pläne der drei ‚Schicksalgöttinnen‘, die ihr das sehr übel nehmen. Zur Strafe versuchen sie Aaron zu manipulieren. Mehrmals muss Sabrina einen Angriff abwehren. Als Aaron bei ihr auftaucht und ihr einen Heiratsantrag macht, glaubt Sabrina wieder an einen bösen Scherz der ‚Schicksalsgöttinnen‘. Ohne ihm geantwortet zu haben, zieht sie von dannen. (Text: ORF)
18
Ein böser Versprecher
Aarons Eltern kommen zu Besuch, um seine Verlobte kennen zu lernen. Sabrina will unbedingt einen guten Eindruck auf sie machen und legt sich daher mächtig ins Zeug. Sie bereitet ein gediegenes Essen vor und versucht bei Tisch für eine entspannte Atmosphäre zu sorgen. Da Salem aber auch Harvey einladen hat, scheint sich ein beispielloses Fiasko abzuzeichnen. (Text: ORF)
19
Cinderellas Märchenhochzeit
Sabrina und Aaron haben sich wieder versöhnt und wollen heiraten. Voller Elan stürzt sich Sabrina in die Vorbereitungen ihrer Hochzeit. Sie plant, eine Trauung im Stil von Cinderella zu arrangieren, da sie sich wie eine Prinzessin fühlen will. Jedes Detail muss sitzen. In ihrem Wahn, alles perfekt zu machen, wird Sabrina unerträglich und mutiert zum Drachen. (Text: ORF)
20
Ein Fisch namens Aaron
Sabrina bekommt überraschend Besuch von ihrer Tante Irma aus dem anderen Reich. Verzweifelt versucht Sabrina zu verhindern, dass Irma ihren Verlobten kennen lernt. Die mächtige Hexe ist eine fanatische Anhängerin ihrer Zunft und als solche entschieden gegen eine Verbindung mit einem Sterblichen. Unterdessen suchen Roxie und Morgan nach einer neuen Mitbewohnerin. (Text: ORF)
21
Was Hexen wünschen
Sabrina erfüllt sich vor ihrer Hochzeit noch einen letzten Wunsch. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Roxie und Morgan geht sie auf Kreuzfahrt, ehe sich ihre Wege trennen. Während die drei sich prächtig an Bord amüsieren, erlebt Aaron daheim die Hölle auf Erden. Salem lässt nichts unversucht, um sich bei Sabrinas Bräutigam von seiner unangenehmsten Seite zu zeigen. (Text: ORF)
22
Seelenverwandte
Als Sabrina an ihrem Hochzeitstag erwacht, bekommt sie kalte Füsse und ist sich ihrer Heirat mit Aaron plötzlich nicht mehr sicher. Sie erfährt Trost und Beistand vom ‚Zweifel‘ persönlich. Er rät Sabrina zu einer Reise auf den Polarstern, wo sich ihre Seelensteine befinden. Angeblich sagen diese die Zukunft voraus. Ihrer Prophezeiung nach ist nicht Aaron der Mann ihrer Träume, sondern Harvey. (Text: ORF)

Hat Ihnen "Sabrina - total verhext!" gefallen?

Dann gefällt Ihnen vielleicht auch: