In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Vivienne Kling (Jane Chirwa), Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link), Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne).
In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Staffel-Infos und Schauspieler
ARD/Tom Schulze
In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte ist eine deutsche TV-Serie des Senders ARD. Die Sendung wird dort in der Regel wöchentlich am Donnerstag um 18.50 Uhr ausgestrahlt. Bei der Sendung handelt es sich um einen Ableger der erfolgreichen TV-Serie "In aller Freundschaft", die ebenfalls bei der ARD zu sehen ist. Die erste Folge von In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte erschien am 22. Januar 2015.

Hier finden Sie weitere Infos sowie Sendetermine zu In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte.

Stars aus In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte
Gehört bei "In aller Freundschaft" schon fast zum Inventar: Arzu Bazman.
Arzu Bazman
Lesermeinung

Schauspieler und Gastauftritte

Bei beiden Serien handelt es sich um Krankenhausserien. Während die Mutterserie "In aller Freundschaft" in einem Krankenhaus in Leipzig spielt, ist der Schauplatz von In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte das fiktive Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. In der ersten Folge des Ablegers wechselt der im Leipziger Krankenhaus der Mutterserie arbeitende Arzt Dr. Niklas Ahrend an das Klinikum in der Thüringer Hauptstadt. Er wird dort zum Oberarzt ernannt und übernimmt die Betreuung der Assistenzärzte.

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte erscheint 2019 in der fünften Staffel. Pro Staffel werden 42 etwa 48-minütige Folgen im TV ausgestrahlt. Produziert wird die Serie von der Saxonia Media Filmproduktion unter der Produzentin Jana Brandt. Die Dreharbeiten finden im Erfurter "Studiopark KinderMedienZentrum" statt.

Zu den Hauptdarstellern gehören unter anderem Mike Adler in der Rolle des Dr. Matteo Moreau, Marijam Agischewa in der Rolle der Prof. Dr. Karin Patzelt sowie Sanam Afrashteh in der Rolle der Dr. Leyla Sherbaz. Außerdem mit dabei sind Christian Beermann (Dr. Marc Lindner), Philipp Danne (Ben Ahlbeck), Luan Gummich (Mikko Rantala), Horst Günter Marx (Wolfgang Berger), Katharina Nesytowa (Dr. Theresa Koshka), Mirka Pigulla (Julia Berger), Tilman Pörzgen (Tom Zondek) und Stefan Ruppe (Elias Bähr). 

Roy Peter Link (Dr. Niklas Ahrend) und Jane Chirwa (Vivienne Kling) verkündeten 2019 ihren Ausstieg. Milena Straube (Rebecca Krieger) und Elisa Agbaglah (Dr. Emma Jahn) stoßen 2019 zum Haupt-Cast dazu.

Verknüpfungen zu "In aller Freundschaft"

Neben der festen Besetzung gibt es regelmäßige Gastauftritte von Figuren aus der Mutterserie "In aller Freundschaft". So war etwa in den Episoden 1, 38 und 67 Andrea Kathrin Loewig in der Rolle der Dr. Kathrin Globisch, der Halbschwester von Dr. Niklas Ahrend, in der Sendung zu sehen. Auch Arzu Bazman, die in der Rolle der Arzu Ritter einen One-Night-Stand mit Dr. Niklas Ahrend hatte, absolvierte bereits mehrere Gastauftritte in den bisherigen Staffeln von In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte.

Die Handlungsstränge der beiden TV-Serien überschneiden sich in manchen Episoden, so tritt etwa Robert Giggenbach in der Rolle des Dr. Harald Loosen in den Folgen 671 und 672 der Mutterserie auf und bietet seinem Schützling Dr. Niklas Ahrend den Oberarztposten in Erfurt an.

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte ist zudem Teil des Serienuniversums bestehend aus den TV-Serien "Verbotene Liebe", "Marienhof", "Schloss Einstein", "Tierärztin Dr. Mertens" sowie "Heiter bis tödlich: Akte Ex".