Schauspieler und Gastauftritte

Bei beiden Serien handelt es sich um Krankenhausserien. Während die Mutterserie "In aller Freundschaft" in einem Krankenhaus in Leipzig spielt, ist der Schauplatz von In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte das fiktive Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. In der ersten Folge des Ablegers wechselt der im Leipziger Krankenhaus der Mutterserie arbeitende Arzt Dr. Niklas Ahrend an das Klinikum in der Thüringer Hauptstadt. Er wird dort zum Oberarzt ernannt und übernimmt die Betreuung der Assistenzärzte.

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte erscheint 2018 in der fünften Staffel. Pro Staffel werden 42 etwa 48-minütige Folgen im TV ausgestrahlt. Produziert wird die Serie von der Saxonia Media Filmproduktion unter der Produzentin Jana Brandt. Die Dreharbeiten finden im Erfurter "Studiopark KinderMedienZentrum" statt.

Zu den Hauptdarstellern gehören unter anderem Roy Peter Link in der Rolle des Dr. Niklas Ahrend, Mike Adler in der Rolle des Dr. Matteo Moreau, Marijam Agischewa in der Rolle der Prof. Dr. Karin Patzelt sowie Sanam Afrashteh in der Rolle der Dr. Leyla Sherbaz.

Verknüpfungen zu "In aller Freundschaft"

Neben der festen Besetzung gibt es regelmäßige Gastauftritte von Figuren aus der Mutterserie "In aller Freundschaft". So war etwa in den Episoden 1, 38 und 67 Andrea Kathrin Loewig in der Rolle der Dr. Kathrin Globisch, der Halbschwester von Dr. Niklas Ahrend, in der Sendung zu sehen. Auch Arzu Bazman, die in der Rolle der Arzu Ritter einen One-Night-Stand mit Dr. Niklas Ahrend hatte, absolvierte bereits mehrere Gastauftritte in den bisherigen Staffeln von In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte.

Die Handlungsstränge der beiden TV-Serien überschneiden sich in manchen Episoden, so tritt etwa Robert Giggenbach in der Rolle des Dr. Harald Loosen in den Folgen 671 und 672 der Mutterserie auf und bietet seinem Schützling Dr. Niklas Ahrend den Oberarztposten in Erfurt an.

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte ist zudem Teil des Serienuniversums bestehend aus den TV-Serien "Verbotene Liebe", "Marienhof", "Schloss Einstein", "Tierärztin Dr. Mertens" sowie "Heiter bis tödlich: Akte Ex".