Zu den Darstellern der TV-Serie gehören Claire Foy in der Rolle der Elizabeth II., Matt Smith in der Rolle ihres Ehemannes Prince Philip, John Lithgow in der Rolle des damaligen Premierministers Winston Churchill, Vanessa Kirby in der Rolle der jüngeren Schwester der Königin, Prinzessin Margaret, sowie Eileen Atkins in der Rolle der Großmutter von Elizabeth II., Königin Mary. Des Weiteren sind unter anderem Jeremy Northam, Victoria Hamilton, Ben Miles, Greg Wise und Jared Harris in der Serie zu sehen.

Die Idee zu The Crown stammt vom britischen Drehbuchautor Peter Morgan, der bereits das Drehbuch zu dem Spielfilm The Queen aus dem Jahr 2006 beisteuerte. Die erste Staffel von The Crown verfügte über ein Budget von annähernd 80 Millionen US-Dollar und war damit die bis dato teuerste der von Netflix im Bereich Drama realisierten Serien. Produziert wird The Crown von den Unternehmen LEFT BANK Pictures und Sony Pictures Television.

The Crown wurde seit der Erstveröffentlichung der ersten Staffel für zahlreiche Auszeichnungen nominiert. Zudem erhielt die Serie unter anderem 2016 in der Kategorie "Beste Fernsehserie (Drama)" einen Satellite Award sowie 2017 einen Golden Globe Award in der Kategorie "Beste Serie – Drama".

Die komplette erste Staffel der Serie wurde am 4. November 2016 als Online-Stream auf Netflix veröffentlicht. Die Folgen der zweiten Staffel sind seit dem 8. Dezember 2017 auf der Streaming Plattform verfügbar und können dort auch heruntergeladen werden.