1988 spielte Günther Maria Halmer zum ersten Mal den pfiffigen Rechtsanwalt Jean Abel. Jedes Jahr folgte ein weiterer Abel-Film. Dennoch wollte das Zweite seinen Advokaten 1994 sterben lassen und siehe da: es hagelte Proteste! Abel feierte Ende 1994 seine Auferstehung und stellte mit neuen Folgen in loser Reihenfolge und den jetzt anlaufenden Wiederholungen unter Beweis: Totgesagte leben länger!

Das kann man von der Kronzeugin gegen die Rotlicht-Mafia in der heutigen Folge leider nicht sagen. Kriminalkommissarin Annabelle (Saskia Vester) ist jedoch um Ersatz bemüht und schleppt ihrem Ex-Freund Jean Abel eine entlaufene Dirne ins Haus, Lena (Karoline Eichhorn). Sie will an Stelle der Toten aussagen. Dummerweise kommt Lena nicht ins Zeugenschutzprogramm. Abel muss die beherzte Prostituierte verstecken und hat wenig später nicht nur den Rotlicht-Mob sondern auch den Staatsanwalt (Peter Sattmann) am Hals... - eine durchaus spannende Episode von Nachwuchsregisseur Marc Rothemund, Sohn von Regisseur Sigi Rothemund.