Was machen Cody und ihre drei Freundinnen im Wilden Westen, nachem ihnen von Männern übel mitgespielt wurde? Sie verkriechen sich nicht etwa in ihrer Küche, sondern ergreifen zwecks Eigeninitiative selbst den Revolver, um fortan ballernd in hübscher Umgebung 'rumzureiten, in den Händen eines garstigen Übeltäters zu landen, dort um ihr Leben zu kämpfen und schließlich mit von Dollars prall gefüllten Satteltaschen dem Sonnenuntergang entgegen zu reiten...

Der Film entstand 1994 in der Zeit der kurzlebigen Western-Renaissance. Regisseur Jonathan Kaplan gelang hier nicht der originelle Frauenwestern, der vielleicht beabsichtigt war. Dafür sind diese "Bad Girls" auch allzu brav. Doch Dank der Darstellerinnen und der exzellenten Musik von Jerry Goldsmith ist dies unterhaltsame Konfektionsware, in der man mal Frauen in Rollen sehen kann, die normalerweise Männern zugeordnet werden.

Foto: Fox