Ein böhmischer Baron wird auf seinem Schloss tot aufgefunden. Bissmale am Hals deuten darauf hin, dass er einem Vampir zum Opfer gefallen ist. Polizeiinspektor Neumann aus Prag hält dies zwar für Humbug, schaltet aber dennoch einen Vampir-Experten in die Untersuchung ein. Bald geschehen auf dem alten Schloss weitere unheimliche Dinge...

Dieser Horrorklassiker von Großmeister Tod Browning ("Freaks", "Dracula", "Der Rabe von London", "Der Unbekannte") ist eine stimmungsvolle, hervorragend gespielte Mischung aus Krimi und Grusel. Auch wenn die einzige noch erhaltene Fassung stark gekürzt ist, lässt sie die Brillanz des Original erahnen. Ein gelungener Grusel-Spaß ist dies allemal.