Ein Flugzeugabsturz verändert das Leben von 25 Militärkadetten im Alter von acht bis zwölf Jahren schlagartig. Denn auf einer einsamen Pazifikinsel sind sie völlig auf sich selbst gestellt. Obwohl die Gemeinschaft der Jungen zunächst funktioniert, kommt es bald zu Streitereien, die schließlich eskalieren. Es kommt zu einem erbarmungslosen Kampf zwischen dem Lager der "Jäger" und dem der "Hüter des Feuers" ...

Regisseur Harry Hook setzte 1988 erneut die pessimistische Novelle von Nobelpreisträger Sir William Golding in Szene. Hook setzt auf Action, die Schwarzweiß-Fassung von Brook aus dem Jahr Herr der Fliegen hatte mehr Atmosphäre und Poesie.