Der arbeitslose Hafenarbeiter Joey findet zufällig auf der Straße eine Million Dollar aus einem Bankraub. Er denkt nicht daran, die gefundene Beute abzugeben. Doch schon bald macht er durch seine Tölpelhaftigkeit alle und jeden auf sich aufmerksam. So jagen ihn nicht nur Gesetzeshüter, sondern auch die Räuber, die ihre verlorene Beute wiederhaben wollen...

Diese Krimikomödie entstand nach einer wahren Begebenheit, ist aber leider nur in Ansätzen wirklich witzig. John Cusack versucht zwar sein Bestes, kann aber gegen ein schwaches Drehbuch und viele Längen nur schwer ankommen.