Als auf einer nordfriesischen Ferien­insel ein junges Pärchen beim Liebesspiel im Sand auf eine Leiche stößt, weiß Hauptkommissar Theo Clüver (Robert Atzorn, Foto r., mit Oliver K. Wnuk) bald, dass es sich um Maria Karlstedt handelt, die seit 20 Jahren vermisst wird. Nordsee-Neuling Hinnerk Feldmann wittert einen großen Fall. Tatsächlich gibt es bald eine weitere Leiche ...

TV-Routinier Josh Broecker ("Die Braut von der Tankstelle", "Einsatz in Hamburg - Rot wie der Tod") inszenierte nach dem Drehbuch von Lars Albaum ("Küstenwache") diesen frechen wie friesisch-herben Kriminalfilm mit vielen schrägen Typen und malerischen Landschaftsbildern der Insel Sylt. Für Hauptdarsteller Robert Atzorn ist dies, nachdem er 2008 mit "Tatort - Und Tschüss" seinen Abschied als Hamburger Hauptkommissar Jan Casstorff gab, die zeitweilige Rückkehr in den Polizeidienst. Ergänzt wird das Ermittler-Trio vom Julia Brendler als raue Blondine Ina Behrens und Kriminalassistent Hinnerk Feldmann alias Oliver K. Wnuk als pedantischer Kriminalassistent von der Ostsee.

Foto: ZDF/Christine Schroeder