Die ehrgeizige junge Anwältin Bettina rollt einen spektakulären Prozeß um einen Mädchenmörder wieder auf, den die Polizei schon längst abgeschlossen hat. Noch ahnt sie nicht, in was für ein Wespennest sie gestochen hat...

Kindermord - ein Thema, das immer wieder für Schlagzeilen in den Gazetten und für Unruhe in der Bevölkerung sorgt. Matti Geschonneck, Regisseur diverser "Tatort"- und "Polizeiruf 110"-Episoden, und Drehbuchautor Detlef Michel schneiden hier eine hochbrisante Problematik an. Denn allzu häufig liest man von Greueltaten an jungen Mädchen. Die Polizei steht stets unter Zugzwang, denn der Täter soll möglichst schnell gefunden werden, um die aufgebrachte Bevölkerung zu beruhigen. Gelingt das nicht, muss ein Sündenbock her. Detlef Michel machte sich zuvor schon als Autor für "Die Denunziantin" (1993), "Der andere Wolanski" (1995) und "Die Reise in die Dunkelheit" (1997) einen Namen.