Die für ihre schonungslosen Artikel berüchtigte Journalistin Katy Connors hat den Schriftsteller Mike Latimer aufgespürt, der sich nach einem herben literarischen Misserfolg in ein kleines Dorf im mexikanischen Urwald verkrochen hat. Sie will eine Geschichte über ihn schreiben, doch als sie ihn näher kennen lernt und sich in ihn verliebt, gibt sie den Plan auf. Doch damit beginnt erst ein spannendes Abenteuer ...

Ein unglaubwürdiger, aber dennoch gut konstruierter und spannend inszenierter Abenteuerfilm, der in den Fünfzigerjahren in einer gekürzten deutschen Fassung in den Kinos gezeigt wurde. Das Ganze ist eine aktualiserte Version des Klassikers "The Most Dangerous Game" ("Graf Zaroff - Genie des Bösen"). Peter van Eyck mimt hier gekonnt einen bösen Ober-Nazi.

Foto: ARD/Degeto