Pittsburgh 1873. Mary Rafferty kommt als Dienstmädchen zu der Fabrikantenfamilie Scott, in deren Mine einst ihr Vater arbeitete. Durch ihre Courage erwirbt sie sich den Respekt der Scotts und die Freundschaft von Sohn Paul ...

Ein sensibel und sorgfältig inszeniertes Edel-Melodram, das Tay Garnett nach einem Roman von Marcia Davenport drehte. Greer Garson ("Auf Wiedersehen, Mr. Chips", "Stolz und Vorurteil"), die drei Jahre zuvor mit "Madame Curie ihren endgültigen großen Durchbruch als Charakterdarstellerin gefeiert hatte, wurde für ihre überzeugende darstellerische Leistung für den Oscar nominiert - ebenso wie Herbert Stothart ("Das zauberhafte Land", "Kismet") für die beste Musik.

Foto: WDR/Degeto/Sven Creutzmann