Sechs Tage vor seiner Hochzeit verliebt sich der Sohn eines millionenschweren "Zahnpastakönigs" unsterblich in eine wunderschöne, laszive Sängerin. Doch die ist eigentlich mit dem Gangster Bugsy Siegel liiert. Als dieser das neue Paar in eindeutiger Situation vorfindet, zwingt er sie zur Heirat. Aber das ist erst der Beginn eines Lebens der fatalen Leidenschaft ...

Jerry Rees gelang hier gute Unterhaltung mit glänzend aufgelegten Darstellern und köstlichen Dialogen von Broadway-Autor Neil Simon ("Ein seltsames Paar"). Die Basinger singt die Songs (zum Saxophon von Stan Getz) hier tatsächlich selbst, und das gar nicht so schlecht. 1999 stand die Schauspielerin mit Robert Loggia erneut in Hugh Hudsons "Ich träumte von Afrika" vor der Kamera.

Foto: Buena Vista