Wolfshaare an den Leichen von mehreren Männern, die jeweils mit einem gezielten Messerstich ermordet wurden, führen das "starke Team" zunächst in die Irre. Sie vermuten, dass der Mörder mit lebenden Wölfen zu tun hat. In Sputniks neuem Lokal "Jungle World" wird passenderweise das Fleisch wilder Tiere angeboten. Verena verletzt sich bei der Renovierung. Weil Otto und die "Team"-Kollegen deshalb zunächst ohne sie ermitteln, kann sie später undercover auf einem Campingplatz recherchieren. Indizien lassen dort den Mörder vermuten. Sie erlebt eine liebeshungrige Frau, mit Knüppel patrouillierende Spießer sowie einen betagten Kleindealer. Doch den Mörder findet sie nicht. Ben flirtet heftig mit einer bildhübschen Zeugin und wird von deren eifersüchtigen Lover verprügelt. Auch der ist nicht der Täter, doch die Beschäftigung mit diesem cholerischen Tierpfleger führt auf die richtige Spur: den Racheplan eines Verzweifelten.