Frank und Marisa wollen in Südafrika ihren romantischen Flitterwochen genießen. Doch das Paar gerät in die Klauen von skrupellosen Menschenhändlern: Frank wird entführt, Marisa gelingt in letzter Sekunde die Flucht. Die verstörte Frau lässt nichts unversucht, um das Leben ihres Mannes zu retten...

Regisseur Oliver Schmitz, sonst eher für leichte Komödienunterhaltung wie etwa "Prinzessin macht blau", "Plötzlich berühmt" oder "Allein unter Töchtern" bekannt, wagt sich hier an ein Remake des Fleisch von Rainer Erler aus dem Jahre 1978. Die Handlung verlagerte er von den Südstaaten der USA nach Südafrika und schuf einen durchaus ähnlichen Thriller um Organhandel. Weitere Nachahmer waren zuvor schon "Ambulance“ (1990) und "Death Connection" (1994).

Foto: ProSieben