Klara Drost, EU-Ressortleiterin in Brüssel, steht kurz vor der Pensionierung. Grund genug, privat einen Neuanfang zu wagen. Die Hochzeit mit ihrem langjährigen Lebensgefährten, dem einflussreichen Beamten Gerhart Krogge, ist bereits geplant. Da kreuzt der italienische Olivenölproduzent Enrico Sabbatini ihren Weg. In ihrer Studienzeit ist sie dessen feurigem Charme schon ein Mal erlegen. Im Nu entbrennt zwischen den beiden Männern ein mit allen Mitteln geführter Liebesstreit um Klara...

Regisseur Christian Görlitz ("Die Geisel", "Das Böse") beschreibt in dieser TV-Romanze mit viel Witz und Gespür das Gefühlschaos, in das eine gestandene Frau gerät. Dank einer hervorragenden Hauptdarstellerin kommt dies auch glaubhaft rüber