Der erfolgreiche Sachbuchautor Eric Wredin hat seine Frau Julia wegen einer Jüngeren verlassen. In einem hässlichen Streit droht Julia ihrem Noch-Ehemann, dass sie seine Karriere ruinieren und sein Leben zerstören wird. Bald darauf entdeckt ihre Tochter Amanda die Leiche der Mutter und wird mit einem Nervenzusammenbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Wallander hat große Sympathien für die labile, junge Frau, die ihn an seine eigene Tochter Linda erinnert, die einst in einer schwierigen Phase auch keinen Kontakt zu ihrem Vater hatte. Umso überraschter ist Wallander, dass Eric im Krankenhaus erscheint. Nach seinem Besuch ist Amanda jedoch ziemlich verstört; ihr Vater sei nicht ihretwegen gekommen. Er wollte - wie Wallander - etwas über einen Handwerker in Erfahrung bringen, der in der Familienvilla kürzlich Reparaturen durchführt ...

"Wallander"-Spezialist Leif Magnusson, der schon mit Henriksson-Vorgänger Rolf Lassgård" drehte, setzte einmal mehr eine spannende Folge der letzten Staffel in Szene. Diesen Kriminalfilm inszenierte er nach der Drehbuchvorlage von Stefan Thunberg, der bereits am Buch zu der Folge "Mankells Wallander - Der Kurier" (2009) mitarbeitete.

Foto: ARD Degeto/Yellow Bird/B. Bragason