Ein fieser Serienkiller bedroht 2009 die Einwohner Berlins. Hauptkommissar Maik Brunner soll ihn dingfest machen. Als er nach einem Einsatz ins Koma fällt, wacht Maik in der Vergangenheit auf: In der DDR des Jahres 1984 scheint der gleiche Täter schon aktiv zu sein. Maik versucht, dessen Identität herauszufinden ...

Regisseur Jorgo Papavassiliou ("Das Geheimnis - Auf der Spur des Mörders", "Es war Mord und ein Dorf schweigt") drehte nach dem Buch von Ralf Kinder diese einfallsreiche und witzig-spannende Zeitreise, die gekonnt mit den unterschiedlichen Zeitebenen spielt. Mit seinem überzeugenden Hauptdarsteller Stephan Luca alias Stephan Hornung arbeitete Papavassiliou bereits erfolreich in seinen Regiearbeiten "Die Sturmflut" und "Held der Gladiatoren".