Hund Buck durchlebt eine wahre Odyssee. Zunächst von seinen ersten Besitzern behütet, gerät er auf Umwegen nach Alaska und muss dort als Schlittenhund bei Wind und Wetter seinem brutalen Herrchen dienen. Doch dann gelangt er in die Hände von Abenteurer John Thornton. Der Hundefreund nimmt seinen treuen vierbeinigen Begleiter mit auf Schatzsuche ...

Jack Londons klassische, 1903 erstmals erschienene Abenteuergeschichte eines Hundes wurde schon vielfach verfilmt. In dieser solide erzählten TV-Variante von Peter Svatek schlüpfte der niederländische Action-Star Rutger Hauer in die Rolle des Abenteurers, der sich des Vierbeiners annimmt.

Foto: NBC/Universal