22.05.2020 Rezept

Nudelsalat mit grünem Spargel und Senf-Dill-Dressing

Am besten schmeckt der Nudelsalat mit Grünem Spargel frisch.
Am besten schmeckt der Nudelsalat mit Grünem Spargel frisch. Fotoquelle: Melanie Socha

Der Nudelsalat mit grünem Spargel und Senf-Dill-Dressing ist schnell zubereitet und schmeckt frisch besonders gut. 

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 350 g Nudeln, roh
  • 15 Cocktailtomaten
  • 400 g grüner Spargel

Senf-Dill-Dressing:

  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 EL Distelöl
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Dillspitzen
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. Währenddessen den Spargel im unteren Drittel schälen. In kochendem Salzwasser 15 Minuten kochen. Die Nudeln abschütten und beiseite stellen. Den Spargel abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. In kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Für das Dressing Zwiebelwürfel, Sahne, Essig, Senf und Dillspitzen in eine hohe Rührschüssel geben. Mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alle Zutaten für den Salat in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

Tipp: Da die Nudeln das Dressing fast komplett aufsaugen, sollte etwa die doppelte Menge davon zubereitet werden. Dann können eventuelle Reste im Nachhinein damit vermischt werden, falls diese doch erst am nächsten Tag gegessen werden. Frisch schmeckt er aber besonders gut.

Foodstyling und Rezept: Melanie Socha

Das könnte Sie auch interessieren