Als zertifizierte Kräuterpädagogin und Expertin für Bio-Gourmet-Ernährung vermittelt die Kölnerin Tine Knauft praxisnah alten Wissensschatz. Ihre Frühlingspizza mit Spargel und Wildkräutern ist ein Genuss!

Zubereitung Teig

Honig, Wasser und Hefe vermengen und etwa 10 Minuten warten, die Hefe sollte in dieser Zeit aufgehen. In der Zwischenzeit Mehl und Salz gut vermengen. Beides nun mit dem Olivenöl entweder mit dem Handrührgerät (Teigstäbe) oder mit der Hand etwa 10 Minuten gut durchkneten. Danach an einem warmen Ort etwa 60 Minuten gehen lassen. Die Schüssel dabei mit einem feuchten Küchentuch abdecken. Danach den Teig in zwei Teile teilen, kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Fläche rund ausrollen.

Zubereitung Sauce

Alle Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Belag

Die holzigen Spargelenden abschneiden, den zarten Teil halbieren. Je nach Beschaffenheit sollten beziehungsweise können Sie den weißen Spargel schälen. Ausgerollte Böden mit Sauce bestreichen und mit den Zutaten belegen. Alles mit Olivenöl beträufeln und salzen, pfeffern. Im vorgeheizten Ofen (220 Grad) etwa 15 – 20 Minuten backen. Wenn die Ränder goldbraun sind, aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Zubereitung Topping

Die Wildkräuter verlesen und waschen. Das Bärlauchpesto in Klecksen auf der Pizza verteilen. Mit Wildkräutern und Blüten garnieren.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Dinkel-Teig

- 250 g Dinkelmehl, fein(630er)

- 1 TL Salz

- 1½ TL Trockenhefe

- Ca. 115 ml lauwarmesWasser (nicht mehr als 40 Grad)

- 1 EL Olivenöl

- 1 TL HonigSauce

- 150 ml Passata

- ½ Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- Je ¼ TL Salz, Pfeffer

- ¼ TL Majoran oder Oregano, getrocknet (bei frischen Kräutern die Mengeverdoppeln)

Für Wildkräuterfans: alternativ Dost, Beifuß undBrennnessel nutzen

Belag

- 5 Stangen weißer Spargel

- 5 Stangen grüner Spargel

- ½ Mairübchen in Scheiben

- ½ Zwiebel in Ringen

- 2 kleine Knoblauchzehen infeinen Scheiben

- Mozzarella

- Olivenöl

- Salz und Pfeffer

Topping

- 6 TL Bärlauchpesto

- Einige frische Wildkräuterder Saison, wie beispielsweise Gundermann, Margeritenblätter, Löwenzahn,Gänseblümchenblätteroder Gänseblümchenblüten