Geflügel gilt als ideales Power-Food und ist nicht nur bei figurbewussten Genießern sehr beliebt. Es liefert wichtige Nährstoffe und besitzt viele ungesättigte Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf den Fett- und Cholesterinspiegel im Blut – und damit auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit–haben.

Unser Rezept ist leicht nachzukochen und bringt Abwechslung für die Tellermitte. Also, auf geht’s.

Zubereitung

Nehmen Sie gekaufte Kürbisnudeln, kochen Sie diese in kochendem Salzwasser drei bis vier Minuten bissfest gar. Alternativ 250 Gramm Butternusskürbis schälen, entkernen und in längliche Blöcke schneiden. Anschließend durch einen Spiralschneider drehen und ebenfalls drei bis vier Minuten garen. Die Putenbrustfilets und den Speck in Streifen schneiden und nacheinander in Olivenöl kross anbraten.

Geflügelbrühe, Sahne, Eigelbe und Zitronenabrieb verrühren. Anschließend den in kleine Stücke zerbröselten Blauschimmelkäse sowie gehackten Majoran untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten zusammen in eine Pfanne geben, mit der Eier-Sahne-Blauschimmelkäse-Mischung vermengen und kurz aufkochen lassen. Guten Appetit!