19.11.2020 Rezept

Tortellini-Bowl mit Austernpilzen und Kräuterjoghurt

Der Austernpilz gehört zu den beliebtesten Speisepilzen.
Der Austernpilz gehört zu den beliebtesten Speisepilzen.  Fotoquelle: Melanie Socha

Lesen Sie hier unser Rezept für eine leckere Tortellini-Bowl mit Austernpilzen und Kräuterjoghurt.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500 g Tortellini (z.B. mit Ricotta)
  • 400 g Austernpilze
  • 200 g Babyspinat
  • 4 Stangen Lauchzwiebeln
  • etwas Öl (zum Braten)
  • Salz, Pfeffer

Kräuterjoghurt:

  • 300 g Naturjoghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Tortellini in kochendem Salzwasser 8 Min. bissfest kochen. Abschütten und beiseite stellen. Petersilie und Blattspinat abwaschen und abtropfen lassen. Zutaten für den Kräuterjoghurt in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauchzwiebeln putzen, abwaschen und in Ringe schneiden. Austernpilze in Streifen schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Lauchzwiebeln darin 5 Min. andünsten. Spinat und Tortellini dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit dem Kräuterjoghurt servieren.

Tipp: Der Hinweis, Spinat und Pilze nicht wieder aufzuwärmen, stammt aus einer Zeit vor der Erfindung des Kühlschranks und gilt heute nicht mehr. Übrig gebliebene Gerichte mit Spinat und Pilzen sollten jedoch rasch nach Zubereitung abgedeckt in den Kühlschrank gestellt und spätestens am nächsten Tag (auf mindestens 70 °C) erwärmt werden.

Foodstyling & Rezept: Melanie Socha 

Das könnte Sie auch interessieren