17.12.2020 Rezept

Walnuss-Cupcakes

Mittlerweile gibt es Muffin- und Cupcake-Förmchen für jeden erdenklichen Anlass und zu fast jedem Motto.
Mittlerweile gibt es Muffin- und Cupcake-Förmchen für jeden erdenklichen Anlass und zu fast jedem Motto. Fotoquelle: Gregor Hübl

Die leckeren Walnuss-Cupcakes passen perfekt in die Weihnachtszeit, schmecken aber zu jeder Jahreszeit! 

Zutaten (für 16 Stück):

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 3 Eier
  • 200 g weiche Butter
  • 80 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 10 g Walnüsse, gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 16 Papierförmchen

Für das Topping:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL weiche Butter
  • 175 g Puderzucker

Zubereitung:

Mehl, Salz, Zimt und Backpulver vermischen. Zucker und Eier cremig aufschlagen. Mehlmischung hineinrühren. Dann die weiche Butter unterrühren. Milch und gehackte Walnüsse dazugeben und gut unterrühren. Papierförmchen einzeln in eine Muffin-Backform setzen. Den Teig in die Papierförmchen füllen. Bei 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Währenddessen alle Zutaten für das Topping miteinander verrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die ausgekühlten Cupcakes mit der Creme dekorieren.

Tipp: Es gibt eine unzählige Vielfalt an Papierförmchen, die zum Backen geeignet sind. Sie sind viel mehr als nur eine simple Backform. Mittlerweile gibt es Muffin- und Cupcake-Förmchen für jeden erdenklichen Anlass und zu fast jedem Motto. Im Internet finden sich zudem auch Anleitungen, wie die schicken Papierförmchen beispielweise aus etwas Backpapier einfach selber gebastelt werden können, falls einmal keine Förmchen zur Hand sind.

Foodstyling & Rezept: Melanie Socha

Das könnte Sie auch interessieren