Von der Luxusyacht bis zur Mini-Jolle – Ende Januar gehen in Düsseldorf alle nur denkbaren Schiffe, Boote und Wassersportgeräte vor Anker.

Auf der "boot 2018", der größten Indoor-Bootsmesse der Welt, präsentieren Hersteller in 17 aufwendig gestalteten Hallen über 1800 Motor-, Sport- und Segelboote sowie Kanus, Katamarane und Großyachten. Und auch Mitmachen ist angesagt: So können Besucher mit einem Kanu durch die Halle paddeln, mit kleinen Segelbooten das Segeln lernen oder mit dem Wakeboard durch einen Pool gleiten.

Tickets gibt es an der Tageskasse zum Preis von 17 bis 25 Euro, Kinder von sieben bis zwölf Jahren zahlen sechs, Schüler und Studenten elf Euro.