Risse im Königreich

Kommt der Brexit am 31. Oktober oder kommt er nicht? Was auch immer passieren wird, das kenntnisreiche Porträt von Burkhard Birke zeigt, wie der Brexit am Königreich zerrt, wie sich die Austrittsentscheidung auf Großbritannien und seine Einzelteile England, Wales, Nordirland und Schottland auswirkt. Der Riss geht quer durch das Land, spaltet die Gesellschaft, die Parteien und sogar Familien.

Gesichter Europas • Samstag, 26.10. • 11.05 Uhr • Deutschlandfunk

Europas Plattformen

Ob Facebook, WhatsApp, Youtube oder Instagram: Wer sich im Netz und in sozialen Netzwerken tummeln will, der kommt an den Giganten aus den USA praktisch nicht vorbei. Deren enormer Wert stützt sich vor allem darauf, dass die Konzerne fleißig die Daten ihrer User sammeln, um diese dann anschließend gewinnbringend zu nutzen. Hat Deutschland, hat Europa überhaupt noch die Chance, eigene Plattformen im Netz zu etablieren – oder ist dieser Zug längst abgefahren? Markus Beckedahl macht sich über die Zukunft von Social Media seine "Gedanken zur Zeit".

Gedanken zur Zeit: Die Zukunft von Social Media • Sonntag, 27.10. • 19 Uhr • NDR Kultur

So verschieden waren wir nicht …

Hier eine Kindheit in der alten BRD, dort eine in der DDR: War hüben und drüben wirklich alles so grundverschieden? Oder gab es nicht auch Ähnlichkeiten, etwa zwischen der kirchlichen Jugendgruppe im Westen und der FDJGruppe im Osten? Die Autorin Lydia Heller ist in Mecklenburg aufgewachsen, Christine Watty im Odenwald. Beide berichten über ihre deutsch-deutschen Kindheitserinnerungen jenseits ideologischer Muster.

Zeitfragen • Mittwoch, 30.10. • 19.30 Uhr • Deutschlandfunk Kultur