prisma empfiehlt einen Spielfilm, eine Serie und eine Doku.

The Big Sick: Ein Comedian trifft die große Liebe seines Lebens: "The Big Sick" basiert auf der wahren Geschichte des pakistanischen Komikers Kumail Nanjiani (Nanjiani) und der Studentin Emily Gordon (Zoe Kazan), die sich verlieben und mit dem Aufeinandertreffen ihrer Kulturen umgehen müssen. Gute Schauspieler, viel Herz, sehr authentisch, dabei mehr Drama als Comedy, dennoch mit dezentem Humor. Spielfilm (2017), 119 Minuten, ab 16.5 auf Amazon Prime (www.amazon.de).

You Are Wanted: Der Amazon-Erfolgshit mit Matthias Schweighöfer geht in Runde 2 und ist noch spannender: Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) versucht das datensammelnde Monsterprogramm "Burning Man" wieder in seine Hände zu bekommen. Auf der Flucht wird er von Geheimdiensten, Kriminellen und Hackern gejagt. Neu dabei sind Jessica Schwarz, Hannah Hoekstra und Michael Landes. Weitere Rollen übernehmen unter anderem Alexandra Maria Lara und Katrin Bauerfeind. Serie, 2. Staffel, 6 Folgen, ab 18.5. auf Amazon Prime (www.amazon.de).

13. November: Angriff auf Paris: Die dreiteilige Dokumentarreihe der Brüder Jules und Gédéon Naudet porträtiert die menschlichen Hintergründe der Terrorattacken vom 13. November 2015 in Paris. Im Mittelpunkt stehen dabei Zeugenberichte von Überlebenden, Feuerwehrmännern, Polizisten und Politikern. Dokumentarfilm, 3 Teile, ab 1.6. auf Netflix (www.netflix.de).