Happy Valley - In einer kleinen Stadt

SERIE • 3 Staffeln • Drama, Krimi, Thriller • Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland • 2014
User-Score

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Wer streamt "Happy Valley - In einer kleinen Stadt"
flatrate

Catherine Cawood übt ihren Polizeidienst in einer Kleinstadt aus, in der Alkohol- und Drogenabhängige keine Seltenheit sind und Schwangerschaften zum Schulalltag gehören. Als Tommy Lee Rogers, der Mann, von dem sie glaubt, er sei verantwortlich für den Tod ihrer Tochter, aus dem Gefängnis entlassen wird, gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie ist davon überzeugt, dass er für die Allgemeinheit immer noch eine Gefahr darstellt und es nur eine Frage der Zeit ist, bis er wieder zuschlägt. Unterdessen erscheint Kevin Weatherill auf dem Polizeirevier und meldet Catherine ein Verbrechen, dass er selbst geplant hatte: Er wollte die Tochter seines Chefs entführen um mit dem Lösegeld eine bessere Schulausbildung für seine Kinder finanzieren zu können. Für die Tat hatte er den lokalen Drogenboss Ashley Cowgill angeheuert. Doch die Erpressung läuft aus dem Ruder und für Catherine entwickelt sich der neue Fall zum Albtraum, denn auch Tommy Lee Rogers ist mit in die Entführung verwickelt…

Wo läuft "Happy Valley - In einer kleinen Stadt"?

"Happy Valley - In einer kleinen Stadt" läuft aktuell bei folgenden Streaming-Anbietern:
Apple TV, Amazon Video, BBC Player Amazon Channel.

Originaltitel
Happy Valley
Produktionsland
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Originalsprache
Englisch
Regie
Sally Wainwright, Neasa Hardiman
FSK
12
Untertitel
Englisch, Deutsch
Besetzung
Sarah Lancashire, Siobhan Finneran, James Norton, Rhys Connah, Charlie Murphy, Shane Zaza, George Costigan, Rick Warden, Vincent Franklin, Mollie Winnard, Mark Stanley, Amit Shah, Katherine Kelly, Ishia Bennison, Jill Baker, Kevin Doyle, Shirley Henderson
Sprache
Englisch, Deutsch

Episoden-Guide

1. Serie 1 (6 Episoden)
Glücklich ist in Happy Valley niemand so richtig – auch nicht Protagonistin Catherine Cawood (Sarah Lancashire). Als Police Sergeant sorgt sie dafür, dass in West Yorkshire alles seine Ordnung hat. Doch dann gerät ihr Leben plötzlich komplett aus den Fugen, als ihre Tochter vergewaltigt wird und sich daraufhin das Leben nimmt. Infolgedessen geht Catherines Ehe in die Brüche und sie zieht in die Wohnung ihrer Schwester mit ein. Kaum hat sie endlich das Gefühl, die Lage wieder einigermaßen unter Kontrolle zu haben, wird jedoch Tommy Lee Royce (James Norton) nach acht Jahren aus dem Gefängnis entlassen.
01
Der Apfel der Versuchung
Yorkshire – Großbritannien: Polizei Sergeant Catherine Cawood muss erfahren, dass der Mann, der für den Tod ihrer Tochter Becky verantwortlich war, seit einigen Tagen wieder auf freiem Fuß ist. Tommy Lee Royce hatte Becky mehrfach vergewaltigt, und sie hatte Selbstmord begangen, nachdem sie ein Kind von ihm auf die Welt brachte. Seitdem zieht Catherine Tommys und Beckys gemeinsamen Sohn, ihren Enkel Ryan mit ihrer Schwester Clare bei sich groß. Catherine hat eine heimliche Affäre mit ihrem Ex-Mann Richard, der als Reporter bei einer lokalen Zeitung arbeitet. Sie will von ihm wissen, ob er weiß, wo Tommy Lee Royce sich jetzt aufhält. Catherine will Tommy wieder hinter Gitter zu bringen – koste es, was es wolle. Kevin Weatherill ist Buchhalter im Unternehmen von Nevison Gallagher. Kevin ist frustriert, dass sein Boss ihm eine verdiente Gehaltserhöhung verweigert hat, und sinnt deshalb auf Rache. Er überredet den Campingplatzbesitzer Ashley Cowhill, der mit Drogen dealt und immer mal wieder in krumme Geschäfte verwickelt ist, Nevisons Tochter Ann zu entführen, um Lösegeld zu erpressen. Ashley ist von dem Plan angetan und setzt sofort seine beiden Helfer darauf an – Lewis und niemand anders als Tommy Lee Royce! Tommy und Lewis entführen Ann und bringen sie in ein verlassenes Haus in der Milton Avenue, das Ashley gehört. Catherine ist gerade auf Streife, als sie zufällig Tommy bei einem China-Imbiss in der Nähe des Hauses sieht. Sie steigt sofort aus, aber da ist Tommy plötzlich verschwunden. Catherine ist jetzt sicher, dass er sich in der Nachbarschaft aufhält. Sie hat Blut gewittert. Nevison Gallagher erhält einen Anruf, dass seine Tochter entführt wurde. Ashley will eine Million Pfund gegen die Geisel. Nevison meldet sich sofort bei seinem Buchhalter Kevin Weathergill, der das Geld so schnell wie möglich bereitstellen und auch die Geldübergabe regeln soll …
02
Schuld ist umkehrbar
Kevin ist nervös, weil Ashley viel mehr Geld gefordert hat, als sie abgesprochen hatten. Außerdem steht Nevison kurz vor einer Panik, weil er nicht weiß, wie er so schnell eine solche Summe aufbringen soll. Er bittet Kevin, das Geld irgendwie aus der Firma zu ziehen, aber die Sache vor allen anderen geheim zu halten. Catherine setzt den Besitzer des China-Imbiss, wo sie Tommy zuletzt gesehen hat, auf ihn an. Er soll sie informieren, falls er zurückkommt. Lewis hat inzwischen herausgefunden, dass Tommy Ann in ihrer Gefangenschaft vergewaltigt hat. Er erzählt Ashley davon, doch Ashley lässt die Sache laufen. Als Lewis daraufhin Ann vor Tommy schützen will, reißt der seinen Sichtschutz vor Anns Augen herunter. Ann kennt jetzt sein Gesicht! Kevin vertraut sich seiner Frau an; er kann die Entführung nicht länger für sich behalten. Sie reagiert überraschend cool, und will Kevin helfen, das Ganze zu vertuschen. Catherine bekommt einen Anruf von Micky – er hat Tommy im Imbiss gesehen. Catherine macht sich sofort auf den Weg. Tommy ist weg, aber ihr fällt das Haus in der Milton Street auf, in dem er sich versteckt hält. Sie klopft, doch niemand öffnet. Catherine macht sich unverrichteter Dinge davon, aber Tommy ruft sofort bei Ashley an. Die Polizei war vor der Tür. Die Geisel muss unbedingt verlegt werden …
03
Ich bin nicht deine Mutter
Catherines langjährige Partnerin bei der Polizei Kirsten hält ausgerechnet Lewis und Tommy in ihrem Wagen an, als die gerade die Geisel transportieren. Tommy überfährt Kirsten daraufhin mehrmals und die beiden flüchten. Kirsten ist sofort tot. Lewis und Tommy bringen Ann in einem leerstehenden Campingwagen bei Ashleys Farm unter. Inzwischen hat Ann nicht nur Tommys Gesicht gesehen, sie hat auch mehrere Namen ihrer Entführer gehört. Es ist klar, dass sie nicht überleben darf. Anns Mutter Helen nimmt Kontakt mit Clare, Catherines Schwester auf. Sie möchte unbedingt mit Catherine reden, erzählt Clare aber nicht, worum es geht. Nachdem eine erste Rate Lösegeld bezahlt ist, will Ashley weitere 50.000 Pfund haben; dann will er Ann laufen lasse. Nevison ruft sofort seinen Buchhalter Kevin an, um eine weitere Geldübergabe zu vereinbaren. Catherine meldet sich telefonisch bei Helen, aber ihr Ehemann steht gerade neben ihr, weshalb Helen nicht sprechen kann. Eigentlich will sie die Entführung endlich der Polizei melden. Aber Nevison ist überzeugt, dass die Entführer Ann nach der nächsten Lösegeldzahlung freilassen werden. Catherine bricht heimlich in das verdächtige Haus in der Milton Street ein, und findet dort Blut und Spuren, dass sich dort eine Weile jemand eingenistet hat. Sie ist überzeugt, dass dieser Jemand Tommy war. Nevison hat gezahlt und Kevin mit der Geldübergabe betraut. Der glaubt, dass Ann jetzt freigelassen wird, aber Ashley hält sich diesbezüglich bedeckt. Als Kevin dann noch erfährt, dass Tommy eine Polizistin ermordet hat, wird ihm die Tragweite der ganzen Aktion erst bewusst. Ausstrahlung über den Zweikanalton in englischer Originalsprache.
04
Noch eine Tochter
Catherine befragt die Besitzerin des Hauses in der Milton Street, eine gewisse Julie Mulligan. Wie sich herausstellt, ist Mulligan Ashley Cowgills Ehefrau, die erklärt, dass das Haus ihrem Mann gehöre. Sie schickt Catherine zu Ashleys Farm mit dem anliegenden Campingplatz, warnt ihn aber, dass die Polizei unterwegs ist. Ashley ordert Tommy und Lewis an, dafür zu sorgen, dass Ann sich still verhält. Als Catherine ihn mit den Spuren im Keller des Hauses an der Milton Avenue konfrontiert, gibt Ashley sich ahnungslos und spielt die Rolle des Unschuldigen. Nur, als Catherine den Namen Tommy Lee Royce erwähnt, verliert er für eine Sekunde die Kontenance. Catherine muss unbedingt Tommy finden, und besucht seine Mutter Lynn. Lynn weiß nicht, wo ihr Sohn ist, aber bei der Begegnung hört sie Catherines Nachnamen und kommt darauf, dass Ryan Tommys Sohn ist. Endlich kommt es zum Gespräch zwischen Catherine und Helen. Helen erzählt Catherine von der Entführung. Sie will die Polizei nicht involvieren, aber Catherine hat keine Wahl: Sie muss die Entführung melden. Sofort wird eine Fahndung eingeleitet. Tommy meldet sich bei seiner Mutter und will einen „Hund“ bei ihr im Keller unterbringen. Lynn willigt ein, und Tommy versteckt Ann bei ihr. Dabei erfährt er von seiner Mutter, dass er einen Sohn hat. Tommy wartet vor Ryans Schule, wo Catherine ihren Enkel gerade abholt. Er nähert sich ihnen, und zum ersten Mal muss Catherine dem Mörder ihrer Tochter ins Gesicht sehen. Sie droht ihm, sich von Ryan fernzuhalten. Catherine glaubt, dass zwischen Anns Entführung und dem Haus in der Milton Avenue eine Verbindung bestehen könnte. Sie fährt erneut zu Tommys Mutter. Als die erwähnt, dass Tommy seinen Hund im Keller untergebracht hat, zögert sie keine Sekunde und bricht die Türe auf. Sie findet Ann, die dort an einen Stuhl gefesselt ist. In diesem Moment erscheint Tommy, greift Catherine an und verletzt sie schwer. Dennoch gelingt es den Frauen gemeinsam, ihn zu überwältigen und Catherines Auto zu erreichen. Catherine schafft es gerade noch, einen Hilferuf abzusetzen und Ann im Auto einzuschließen, dann bricht sie zusammen.
05
Gespenster und Phantome
Das Haus in der Milton Avenue wird nach Catherines Anruf von der Polizei gestürmt. Catherine wird ins Krankenhaus gebracht und kämpft dort um ihr Leben. Tommy und Lewis gelingt die Flucht und sie verstecken sich bei ihrem Freund Brett. Kevins Autokennzeichen ist an den Geldübergabeorten gesichtet worden und er wird wegen Entführung und Erpressung verhaftet. Ashley wird zur Befragung aufs Revier bestellt. Ann wird nach einer Untersuchung aus dem Krankenhaus entlassen. Sie verschweigt ihrem Vater, dass sie während der Geiselhaft vergewaltigt wurde. Catherine überlebt den Anschlag und erholt sich langsam wieder. Als sie erfährt, dass Tommy die Flucht gelungen ist, will sie das nicht akzeptieren. Man vermutet, dass Tommy sich inzwischen nach Spanien abgesetzt hat. Aber Catherine glaubt, dass er noch in der Nähe ist. Die Polizei beginnt, die Nachbarschaft zu durchkämmen, aber als sie auch bei Brett klingeln, können Tommy und Lewis sich rechtzeitig verstecken. Ann bittet Catherine, ihrer Mutter Helen nichts von den Vergewaltigungen zu erzählen; außerdem soll Catherine das Ganze schonend ihrem Vater beibringen. Ashley verrät schließlich seine Mittäter und wird straffrei entlassen; er und seine Familie werden in ein Zeugenschutzprogramm überstellt. Inzwischen sind Tommy und Lewis bei Brett in einen Streit geraten und Tommy hat Lewis im Streit ermordet. Als Brett in die Szene hineinplatzt, bringt Tommy auch ihn um. Mit einer tiefen Fleischwunde macht Tommy sich daraufhin auf, um seinen Sohn Ryan zu finden …
06
Dame, König, Vater, Sohn
Ashley wird während seiner Überführung in den Zeugenschutz von einem Killer erschossen. Catherine bereitet sich darauf vor, nach ihrer Auszeit wieder zur Arbeit zurückzukehren. Ryan möchte von nun an nicht mehr von der Schule abgeholt werden, sondern mit einem Freund mit dem Fahrrad fahren. Catherine lässt sich darauf ein. Die Leichen von Lewis und Brett werden gefunden, nachdem Nachbarn einen seltsamen Geruch vor der Wohnung melden. Tommy holt Ryan von der Schule ab und verbringt den Tag mit ihm, tut ihm aber nichts. Als er am Abend in den Nachrichten hört, dass die Leichen von Brett und Lewis gefunden wurden, ist ihm klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis auch er gefasst wird. Ryan ist glücklich darüber, seinen Vater getroffen zu haben, und möchte ihn seinem Freund vorstellen; Tommy blockt das jedoch wütend ab. Als Ryan ihn am nächsten Tag wieder besucht, hält er ihn bei sich fest. Als Ryan nicht von der Schule nach Hause kommt, ruft Clare bei seinem Freund an. Die Mutter erzählt ihm, dass die beiden Ryans Vater getroffen hätten. Clare informiert sofort Catherine, die mit ihren Kollegen ausrückt, um nach Ryan zu suchen. Sie finden das Boot, auf dem Tommy sich inzwischen versteckt, und stürmen es, aber Tommy hat Ryan mit Petroleum übergossen und hält ein Feuerzeug in der Hand. Catherine kann ihn jedoch überwältigen und prügelt ihre ganze Wut an ihm aus. Tommy bittet sie daraufhin, ihn sterben zu lassen, aber den Gefallen tut Catherine ihm nicht. Tommy wird verhaftet und Catherine kann endlich Frieden mit der Vergangenheit schließen.
2. Staffel 2 (6 Episoden)
Achtzehn Monate sind vergangen, und die geradlinige Polizistin Catherine Cawood (Sarah Lancashire) ist zurück in ihrem Job und bei ihrem engagierten Team. Tommy Lee Royce, der Vater ihres Enkels und der Mann, der sie beinahe umgebracht hat, sitzt seine lebenslange Haftstrafe ab. Doch die schrecklichen Ereignisse der Vergangenheit holen Catherine schneller ein, als gedacht. Auf einer Patrouille macht sie eine grausame Entdeckung – eine verwesende Frauenleiche. Die Verletzungen des Opfers zeigen verblüffende Ähnlichkeiten mit anderen Morden der vergangenen Monate. Treibt ein Serienmörder sein Unwesen? Noch schockierender ist aber die Erkenntnis, dass Catherine das Opfer kennt. Es ist die Mutter von Tommy Lee Royce ...
01
Schafe und Wölfe
Even behind bars, Tommy finds a way to keep an eye over Ryan.
02
Tiefer Fall
Catherine arrives home with Ilinka, an emaciated Croatian woman who has been rescued after being trafficked and enslaved for the past four years. Meanwhile, John's panic over Vicky's threat spills out into his home life.
03
Brunhilde
Tommy urges Frances to go further with her attempts at making Catherine's life a misery.
04
Das Geschenk
A birthday gift for Ryan reminds Catherine that danger may be closer than she thinks.
05
Der verlorene Sohn
Daniel suspects somebody at school might be responsible for Ryan's interest in Tommy.
06
Kein Weg zurück
Catherine confronts Frances, while John's torment leads him to desperate measures.
3. Staffel 3 (6 Episoden)
Im Mittelpunkt der preisgekrönten Krimi-Drama-Serie steht das berufliche und private Schicksal einer engagierten und hart arbeitenden Polizistin.Catherine Cawood übt ihren Dienst in einer Kleinstadt aus, in der Alkohol- und Drogenabhängige keine Seltenheit sind und Schwangerschaften zum Schulalltag gehören.Als Tommy Lee Rogers, der Mann, von dem sie glaubt, er sei verantwortlich für den Tod ihrer Tochter, aus dem Gefängnis entlassen wird, gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie ist davon überzeugt, dass er für die Allgemeinheit immer noch eine Gefahr darstellt und es nur eine Frage der Zeit ist, bis er wieder zuschlägt …Unterdessen erscheint Kevin Weatherill auf dem Polizeirevier und meldet Catherine ein Verbrechen, dass er selbst geplant hatte: Er wollte die Tochter seines Chefs entführen um mit dem Lösegeld eine bessere Schulausbildung für seine Kinder finanzieren zu können. Für die Tat hatte er den lokalen Drogenboss Ashley Cowgill angeheuert. Doch die Erpressung läuft aus dem Ruder und für Catherine entwickelt sich der neue Fall zum Albtraum, denn auch Tommy Lee Rogers ist mit in die Entführung verwickelt …Packend erzählt, ungeschönt inszeniert und unter die Haut gehend. “”Happy Valley”” besticht durch die Zutaten, die eine düstere und fesselnde Krimi-Serie auszeichnen.
01
Episode 1
02
Episode 2
03
Episode 3
04
Episode 4
05
Episode 5
06
Episode 6
Extras (1 Episode)
01
Episode 1
Trailer

Hat Ihnen "Happy Valley - In einer kleinen Stadt" gefallen?

Dann gefällt Ihnen vielleicht auch: