SOKO Wien handelt von der Arbeit der Wiener Schifffahrtspolizei auf und entlang der Donau sowie deren Nebenflüssen. Zum Einsatzgebiet der SOKO gehören nicht nur Wien, sondern auch Nieder- und Oberösterreich. Teilweise erstrecken sich die Ermittlungen sogar bis ins östlich gelegene Ausland.

Geleitet wurde die SOKO Wien seit der ersten Staffel von Oberst Otto Dirnberger, 2019 wurde Dr. Henriette Wolf die neue Chefin. Zuständig für die Ermittlungen sind mit Stand der 14. Staffel der Serie Major Carl Ribarski aus Deutschland sowie Penelope "Penny" Lanz, einer Wiener Revierinspektorin. Unterstützt wird das Team von der aus Frankfurt stammenden Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska "Franzi" Beck. Im Verlauf der 13. Staffel wurde Oberstleutnant Helmuth Nowak durch den Bezirksinspektor Simon Steininger ersetzt.

Die Darsteller in SOKO Wien

Zu den Darstellern der Serie gehören Dietrich Siegl in der Rolle des Otto Dirnberger (bis 2019), Stefan Jürgens in der Rolle des Carl Ribarski, Lilian Klebow in der Rolle der Penny Lanz sowie Maria Happel in der Rolle der Franzi Beck. 2019 übernahm Brigitte Kren als Henriette Wolf die Rolle als Chefin der SOKO. Zudem sind unter anderem auch Helmut Bohatsch in der Rolle des Kriminaltechnikers Franz Wohlfarth, Paul Matić in der Rolle des Staatsanwalts Dr. Seiler sowie Hary Prinz in der Rolle des BKA-Obersts Ernst Kanter Teil der Besetzung der TV-Serie. An die Stelle von Gregor Seberg, der die Rolle des Helmuth Nowak innehatte, trat in der 13. Staffel Michael Steinocher in der Rolle des Simon Steininger.

Die Ausstrahlung neuer Folgen von SOKO Wien erfolgt seit September 2018 immer freitags gegen 18.05 Uhr im ZDF. Bereits im TV ausgestrahlte Folgen stehen zudem für einen begrenzten Zeitraum in der Mediathek des ZDF als Online-Stream zur Verfügung.