Der kleine Billy liest am liebsten verbotene Horrorcomics unter der Bettdecke. In seiner ausschweifenden Phantasie nehmen die gezeichneten Figuren der unheimlichen Geschichten plötzlich Gestalt an ...

Regisseur George A. Romero ("Die Nacht der lebenden Toten") inszenierte diese Sammlung von unheimlichen Geschichten nach dem Drehbuch von Gruselkönig Stephen King. Der ließ sich dabei von den berühmten amerikanischen Comics "Creepshow" der Fünfzigerjahre inspirieren. Der Erfolgsautor ließ es sich nicht nehmen, in einer der Schauergeschichten selbst als Darsteller aufzutreten.