Der kleine Schwan Louie wird in der Wildnis Kanadas groß. Doch da der Kleine stumm ist, wird er bald zu einem Problemfall. Als er sich dann auch noch verliebt, seine Liebe aber nicht mitteilen kann, fast Louie einen Entschluss: Er will in der Menschenschule lesen und schreiben lernen. Dieser Wunsch wird ihm von seinem Menschenfreund Sam erfüllt. Doch erst mit einer geschenkten Trompete kann Louie sich endlich mitteilen.

Nach einem erfolgreichen Kinderbuch von E.B. White ("Stuart Little") drehte Richard Rich ("Die Schwanenprinzessin") ein überaus schmalziges Animations-Märchen mit simpler Story und kitschigem Happy End. Gute Kinderfilme sehen anders aus, auch wenn hier die Geschichte eines Außenseiters erzählt wird. Da nützt auch die Musik vom einstigen Miles-Davis-Bassisten Marcus Miller nichts!