Sternberg ist ein ehemaliger Polizist, der als Sicherheitschef bei einem High-Tech-Unternehmen arbeitet. Außerdem verschiebt er Waffen - und das ruft die Soko auf den Plan. Doch Sternberg arbeitet noch an einem weit gefährlicheren Deal: Er will aus Südafrika ein Pulver namens "Red Mercury" beziehen, das den Bau kleinerer Atombomben ermöglicht. Um seinen Plan durchführen zu können, riskiert er alles: Tessa wird entführt und auf die Soko-Mitarbeiter ein Bombenanschlag verübt.