Seit die Zahnärztin Caroline im Ruhestand ist, weiß sie nicht so recht, wie sie ihre freie Zeit fortan nutzen soll. Als ihre Töchter ihr eine Art Schnupperkurs in einem Senioren-Club schenken, ist sie zunächst wenig begeistert. Da aber ihr Mann, ebenfalls Zahnmediziner, immer noch praktiziert, besucht Caroline den Club. Dort macht ihr bald der wesentlich jüngere Computerkursleiter Julien eindeutige Avancen. Da er als Frauenheld bekannt ist, will Caroline dem attraktiven Mann zunächst widerstehen ...

Trotz der wie meist großartig aufspielenden Fanny Ardant hat hier die Regisseurin Marion Vernoux alles andere als eine prickelnde Affäre erzählt. Viele Szenen wiederholen sich, gleiten in Endlos-Einstellung in pure Langweile ab oder wälzen sich in wenig fotogenen Belanglosigkeiten. Mit derlei guten Darstellern hätte es zumindest ein interessanter Ensemble-Film werden können. Doch auch davon ist die dahinplätschernde Geschichte weit entfernt. Schade!



Foto: Wild Bunch