Joe Fox drängt mit seiner Buchladenkette alle unabhängigen Buchhandlungen vom Markt. Dabei gerät er mit Kathleen Kelly aneinander. Denn die führte ihren kleinen Kinderbuchladen mit viel Enthusiasmus. Die beiden sind sogesehen eigentlich die ärgsten Feinde. Doch nach Feierabend surfen sie im Internet und lernen sich so - natürlich anonym - näher kennen. Schließlich meinen sie sogar einander zu lieben ...

Nach "Joe gegen den Vulkan" und dem Kassenhit "Schlaflos in Seattle" (ebenfalls von Nora Ephron) standen hier Tom Hanks und Meg Ryan zum dritten Mal gemeinsam vor der Kamera. Regisseurin Ephron diente Ernst Lubitschs brillante Komödie "Rendezvous nach Ladenschluss" als Vorlage, die sie in unsere hochtechnisierte Gegenwart verlegte. Die romantische Liebeskomödie lebt vor allem vom hervorragenden Spiel seiner beiden Hauptdarsteller. Doch auch die beiden können einige Längen nicht vermeiden.

Foto: Warner