Die Stille der Vorsaison eines idyllischen französischen Küstenortes wird jäh gestört, als eine Leiche an den Strand gespült wird. Der Tote ist ermordet worden. Mit der Aufklärung des Falles wird der unkonventionelle Polizeihauptinspektor Paul Molinat aus Bordeaux beauftragt. Doch bei der Vielzahl der Verdächtigen fehlen zunächst greifbare Anhaltspunkte. Da hilft eine weitere Strandleiche auch nicht viel weiter...

Im Stile von Claude Chabrols "Inspektor Lavardin" erzählter Krimi mit der dazugehörigen Prise deftigen Spotts auf die Gesellschaft. Ein hervorragender Darstellerstab, messerscharfe Dialoge und schöne Bilder sorgen für gute Unterhaltung, besonders für Freunde des "sanften" Schwarzen Humors.