Statt in die Flitterwochen reist ein frisch verheirateter Universitätsprofessor aus Oxford 1939 mit seiner Braut in das von den Nazis besetzte Österreich, wo er für das britische Außenministerium einen Auftrag als geheimer Kurier erfüllen soll. Als seine Tarnung aufgedeckt wird, muss er seine Frau aus den Fängen eines früheren Freundes und Kollegen befreien, der unter den Nazis Karriere als Obersturmbannführer gemacht hat.

"Gefährliche Flitterwochen" ist ein hervorragend besetzter Agententhriller mit scharfzüngigen Dialogen und witzig-pointierten Attacken gegen das Dritte Reich.