Wie jedes Jahr findet in der kleinen Gemeinde Haddonfield die Halloween-Nacht statt. Niemand ahnt, dass diese alles andere als friedlich sein wird. Wie bereits 15 Jahre zuvor, als ein schreckliches Verbrechen den Ort in Angst und Schrecken versetzte. Seinerzeit geschah ein fürchterlicher Mord an einem jungen Mädchen. Zwar wurde der Täter, der sechsjährige Bruder des Opfers, schnell gefasst und in die geschlossene Psychatrie gesteckt, doch nun ist er geflohen...

Ein faszinierender, effektvoller Schocker mit virtuosem Zusammenspiel von Kamera, Musik und Schnitt. Bereits am Anfang seiner Karriere galt John Carpenter ("Flucht aus L.A.") als Wunderkind Hollywoods, sowohl in künstlerischer als auch in finanzieller Hinsicht. "Halloween" kostete 300000 Dollar, war die Nummer sechs der Kinohitliste 1979 und spielte über 50 Millionen Dollar ein. Auf dem Festival des phantastischen Films in Paris wurde "Halloween" mit dem ersten Preis, dem Goldenen Einhorn, ausgezeichnet.

Foto: Concorde Home Entertainment