So gruselig kann eine Beerdigung sein: Aus dem Grab von Sir Oliver ertönt das gespenstische Lachen des Verstorbenen. Reporterin Peggy will mehr über den Verblichenen wissen und findet heraus, dass sich im Dunstkreis Sir Olivers mysteriöse Todesfälle häufen. Als dann auch noch Olivers Bruder behauptet, vom Geist des Toten verfolgt zu werden, ermittelt Inspektor Higgins, der allerdings nicht an Gespenster glaubt...

Diese dürftige Story um eine lachende Leiche bzw. einen Totgelaubten, der munter mordet, ist eine weitere, eher langweilige Edgar-Wallace-Verfilmung.