Als der wohlsituierte 63-jährige Rechtsanwalt und Familienvater Arthur seine Frau Eve mehr oder weniger aus heiterem Himmel verlässt, zerbricht eine bürgerliche Idylle. Die war allerdings nur noch eine Fassade, die von Eve krampfhaft zusammengehalten wurde. Die drei erwachsenen Töchter Renata, Joey und Flynn versuchen ihrer Mutter beizustehen und sie von ihren neurotischen Selbstmordgedanken abzuhalten ...

Der siebente Woody-Allen-Film unter Eigen-Regie ist gleichzeitig der erste "ernste" Film des großen Komödienmeisters, der sich hier beeindruckend an seinem Vorbild Ingmar Bergman orientiert. In der Tat dringt Allen in das "Innenleben" und die inneren Beziehungen der dargestellten Charaktere vor.

Foto: Fox