Der Film erzählt in drei tragikomischen Episoden von den Sehnsüchten und Problemen der Menschen in Caracas. Zentraler Ort der Geschichten um unerfüllte Liebe ist die Avenida Libertador, die Hauptverkehrsachse in Venezuelas Hauptstadt.