Der angesehene Finanzberater Francis Warren fühlt sich mit seinem seriösen Beruf nicht ganz ausgelastet. So führt er ein Doppelleben in Gestalt des Krimi-Bestsellerautors F. X. Pettijohn, von dem nur sein Chauffeur etwas weiß - und außerdem der Polizeiinspektor Mason. Als Mason seinen Freund Warren mit einer vernichtenden Radiorezension seines neuesten Buches provoziert, will Warren ihm beweisen, dass er der bessere Detektiv ist. Mason nimmt Warren mit zu einem tot aufgefundenen Juwelier. Der Inspektor glaubt nicht an Mord, doch Warren hält ihm eine verblüffende Geschichte entgegen, in der das Revue-Girl Blondie White die Hauptrolle spielt. Mason lässt sich davon kaum beeindrucken. Der charmante Hochstapler Warren nimmt jedoch sogleich Blondies Spur auf und nähert sich ihr in der Rolle eines texanischen Ölbarons ...

Errol Flynn brilliert einmal mehr in der Rolle des charmanten Draufgängers und Hochstaplers, der Augen zwinkernd die Wonnen eines bürgerlichen Doppelgängerlebens vorführt. LIoyd Bacons Adaption des Theaterstückes "Blondie White" von Ladislaus Fodor, Bernard Merivale und Jeffrey Dell überzeugt durch schlagfertige Dialoge und erweist sich als zeitlos-vergnügliche Krimikomödie mit parodistischer Eleganz.

Foto: ARD/Degeto